René Schwittay

René Schwittay, 1978 geboren, wuchs in Nordrhein-Westfalen auf. Er absolvierte seine Schauspielausbildung von 1999 bis 2002 an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg. Bereits während seines Studiums spielte er am Hans Otto Theater in „Frühlings Erwachen“ von Frank Wedekind (R: Philippe Besson). Sein Erstengagement führte ihn an das Theater Magdeburg. Dort erhielt er 2006 den „Förderpreis für junge Künstler“ des Fördervereins Theater Magdeburg. Seit der Spielzeit 2009/10 ist René Schwittay festes Ensemblemitglied des Hans Otto Theaters.

Stücke und Termine

nach der Erzählung von Heinrich von Kleist
Kurfürst von Sachsen, Schlossvogt
https://www.hansottotheater.de/ Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam

19:30 - 21:30 Großes Haus
19:00 VORSPIEL / Glasfoyer
ZUM LETZTEN MAL
Karten
Aune, Schiffsbaumeister
https://www.hansottotheater.de/ Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam

19:30 - 22:25 Großes Haus
19:00 VORSPIEL / GLASFOYER
ZUM LETZTEN MAL
Karten
von William Shakespeare
aus dem Englischen von Werner Buhss
Gratiano, Bassanios Freund
von George F. Walker
Deutsch von Frank Heibert
Rolly
von Jürgen Hofmann
Beamter / Erhardt
Robert Dudley, Graf von Leicester
nach den Drehbüchern von Jurek Becker
Anton Steinheim