Jobs

Initiativbewerbungen richten Sie bitte an Frau Mielitz: bewerbung@hansottotheater.de

zwei Regieassistentinnen/Regieassistenten mit Verpflichtung zur Inspizienz und Soufflage

Die Hans Otto Theater GmbH sucht zum 01.08.2020 zwei Regieassistentinnen/Regieassistenten mit Verpflichtung zur Inspizienz und Soufflage.

Das Hans Otto Theater ist das Stadttheater der Landeshauptstadt Potsdam und befindet sich auf der Schiffbauergasse, dem Potsdamer Kunst- und Kulturquartier. Markant ist sein 2006 eröffneter moderner Theaterbau am Tiefen See. Zweite Spielstätte ist die historische Reithalle. Pro Spielzeit erleben am Hans Otto Theater etwa 20 Stücke ihre Premiere, davon fünf für Kinder und Jugendliche. Das 25-köpfige Schauspielensemble zeigt im Repertoirebetrieb Bühnenstücke von der Antike über die Klassik bis zur aktuellen Gegenwartsdramatik und musikalische Abende. Das Programm wird ergänzt u. a. durch Gastspiele, Lesungen, Gesprächsrunden und Veranstaltungen der Potsdamer Bürgerbühne.

Aufgaben: Betreuung und Begleitung der Proben, Organisation und Koordination der Proben in Absprache mit dem Künstlerischen Betriebsbüro, Ansprechpartner gegenüber den Abteilungen innerhalb des Probenprozesses, Führen des Regiebuches Erstellen des Probenplanes in Absprache mit der Regie, Übernahme von Soufflage- und Inspiziententätigkeit usw.

Voraussetzungen: Künstlerisches Entwicklungsinteresse und intensives Engagement, Erfahrung am Theater sind wünschenswert, Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse, Organisations- und Kommunikationstalent, Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie im geteilten Dienst, Engagement, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Flexibilität, Teamgeist.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV Bühne. Bewerber aller Geschlechter (m/w/d) haben die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.11.2019 an Frau Mielitz, Hans Otto Theater GmbH, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder über bewerbung@hansottotheater.de.
Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Messer, Tel. 0331 9811 170.

Bei Rücksendungswunsch der Unterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Ihre Unterlagen werden bis zur Ablauf der Frist gem. § 15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können nicht übernommen werden.

Auszubildende/n zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Die HANS OTTO THEATER GmbH sucht zum 01.09.2020 eine/n Auszubildende/n zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Das Hans Otto Theater ist das Stadttheater der Landeshauptstadt Potsdam und befindet sich auf der Schiffbauergasse, dem Potsdamer Kunst- und Kulturquartier. Markant ist sein 2006 eröffneter moderner Theaterbau am Tiefen See. Zweite Spielstätte ist die historische Reithalle. Pro Spielzeit erleben am Hans Otto Theater etwa 20 Stücke ihre Premiere, davon fünf für Kinder und Jugendliche. Das 25-köpfige Schauspielensemble zeigt im Repertoirebetrieb Bühnenstücke von der Antike über die Klassik bis zur aktuellen Gegenwartsdramatik und musikalische Abende. Das Programm wird ergänzt u. a. durch Gastspiele, Lesungen, Gesprächsrunden und Veranstaltungen der Potsdamer Bürgerbühne.

Sie lernen Veranstaltungen technisch zu planen, zu konzipieren und durchzuführen. Eine professionelle Licht-, Ton- und Medientechnik sowie die fachgerechte Raum- und Bühnengestaltung sind Basis für den Erfolg der Vorstellungen. Die Ausbildung beinhaltet auch die Qualifikation zur Elektrofachkraft.

Sie passen gut zu uns, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • gutes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • gute Noten in Mathematik und Physik
  • Flexibilität (Arbeiten auch an Wochenenden, Feiertagen, abends)
  • mind. 18 Jahre
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit
  • gute körperliche Voraussetzungen zum Arbeiten auf Leitern, in Höhen sowie Tragen und Heben

Ein technisches Vorpraktikum oder Erfahrungen am Theater wären wünschenswert, aber nicht
Bedingung.

Die Anstellung erfolgt in Anlehnung an den Tarif TVAöD. Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Der Berufsschulunterricht findet am OSZ Technik in Teltow statt.

Bewerbungen von allen Menschen (m/w/d) sind erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen der Chancengleichheit werden Bewerbungen von Interessentinnen/Interessenten unabhängig von Nationalität oder Herkunft berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen, diese sind schriftlich mit den erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, die letzten beiden Zeugnisse, Praktikumsbeurteilungen, Passbild usw.) bis zum 30.11.2019 an die Personalabteilung, Frau Mielitz, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder bewerbung@hansottotheater.de zu richten.

Bei Rücksendungswunsch der Unterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Ihre Unterlagen werden bis zur Ablauf der Frist gem. § 15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet. Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können nicht übernommen werden.

Ankleider/in in Teilzeit

Die Hans Otto Theater GmbH sucht zum 01.03.2020 eine/n Ankleider/in in Teilzeit durchschnittlich 25 - 30 Std./Woche

Das Hans Otto Theater ist das Stadttheater der Landeshauptstadt Potsdam und befindet sich auf der Schiffbauergasse, dem Potsdamer Kunst- und Kulturquartier. Markant ist sein 2006 eröffneter moderner Theaterbau am Tiefen See. Zweite Spielstätte ist die historische Reithalle. Pro Spielzeit erleben am Hans Otto Theater etwa 20 Stücke ihre Premiere, davon fünf für Kinder und Jugendliche. Das 25-köpfige Schauspielensemble zeigt im Repertoirebetrieb Bühnenstücke von der Antike über die Klassik bis zur aktuellen Gegenwartsdramatik und musikalische Abende. Das Programm wird ergänzt u. a. durch Gastspiele, Lesungen, Gesprächsrunden und Veranstaltungen der Potsdamer Bürgerbühne.

Zu den Aufgaben einer/eines Ankleiderin/Ankleiders gehören u. a.:
  • Vorbereitung und Einrichtung der für die Vorstellung benötigten Kostüme und Kostümteile
  • Betreuung der Künstler und Kostüme sowie Kostümwechsel während der Vorstellungen
  • Pflege und Instandhaltung von Kostümen, Reparaturen und kleinere Änderungen z.B. für Umbesetzungen

Voraussetzungen:
  • abgeschlossene Berufsausbildung als Maßschneider/in, Modeschneider/in oder einem     artverwandten Beruf sind wünschenswert, nicht Bedingung
  • erste Berufserfahrung, bevorzugt am Theater
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (hohe Flexibilität: abends, Wochenenden, Feiertage) – ggf. geteilter Dienst
  • Führerschein erwünscht

Die Anstellung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag TVöD. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtig.

Die Bewerbungen sind bis zum 30.11.2019 an die Hans Otto Theater GmbH, Frau Mielitz, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder Bewerbung@hansottotheater.de zu richten. Bewerbungen können nur zurück geschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.