Jobs

Initiativbewerbungen richten Sie bitte an Frau Mielitz: bewerbung@hansottotheater.de

Das Hans Otto Theater ist das Stadttheater der Landeshauptstadt Potsdam und befindet sich auf der Schiffbauergasse, dem Potsdamer Kunst- und Kulturquartier. Markant ist sein 2006 eröffneter moderner Theaterbau am Tiefen See. Zweite Spielstätte ist die historische Reithalle. Pro Spielzeit erleben am Hans Otto Theater etwa 20 Stücke ihre Premiere, davon fünf für Kinder und Jugendliche. Das 25-köpfige Schauspielensemble zeigt im Repertoirebetrieb Bühnenstücke von der Antike über die Klassik bis zur aktuellen Gegenwartsdramatik und musikalische Abende. Das Programm wird ergänzt u. a. durch Gastspiele, Lesungen, Gesprächsrunden und Veranstaltungen der Potsdamer Bürgerbühne.
Wir suchen zum baldmöglichsten Beginn

eine*n Werkstudent*in (m/w/d) Klimabilanzierung

Das Hans Otto Theater Potsdam verschreibt sich dem Klimaschutz und dem nachhaltigen Arbeiten.
Als eines von 26 Projekten wird das Hans Otto Theater Potsdam durch die Bundesstiftung Kultur im Rahmen des Fonds Zero gefördert.
Im Rahmen des Projektes soll für die kommenden Jahre eine Klimabilanz des Theaters mit allen Spielstätten erstellt werden.
In der Spielzeit 2023/2024 soll ein Stück in der Spielstätte „Reithalle“ klimaneutral produziert und aufgeführt werden.

Deine Aufgaben:
- Unterstützung des Klimabeauftragten und der Projektleitung beim Berechnen der CO2- und Emmisionsbilanzen für das Theater für die kommenden Jahre
- Zusammentragen und Aufbereitung von Verbrauchs- und Emmisionsdaten
- Berechnung von CO2-Bilanzen
- Recherchieren und Erstellen von Texten und Grafiken zur Dokumentation der Klimabilanzen
- Beraten, Recherche und Unterstützung des künstlerischen Teams bei einer klimaneutralen Produktion in der Spielzeit 23/24
- Unterstützung bei der Erstellung der Verwendungsnachweise der Fördermittel

Dein Profil:
- Studium der Naturwissenschaften, Umweltwissenschaften, Theatertechnik oder ähnliche (Immatrikulation notwendig)
- Fachkenntnisse im Bereich Umwelt/Klimaschutz
- Erste Berufserfahrungen (Praktika, Nebenjobs, Ausbildung, …)
- Eigeninitiative und die Motivation, etwas für den Klimaschutz zu bewegen,
- Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office Software
- Eigenständiges, sorgfältiges und selbstorganisiertes Arbeiten
- Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:
- Ein tolles und motiviertes Team
- Flexible Arbeitszeiten 40h/Monat für den Projektzeitraum Dezember 2022 bis März 2024
- Die Möglichkeit anteilig im Homeoffice zu Arbeiten
- vielfältige Einblicke in den Theaterbetrieb

Wir verfolgen aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind wünschenswert. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Die Bewerbungen sind bis zum 20. November 2022 an die Hans Otto Theater GmbH, Frau Mielitz, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder bewerbung@hansottotheater.de zu richten. Für Fragen können Sie sich an Herrn Müller wenden: 0331 9811 300.

Wir suchen zum 15. Februar 2023

eine*n Requisiteur*in (m/w/d) – befristet bis zum 31. Juli 2023 - Elternzeitvertretung

Ihre Aufgaben:
- Selbständiges Betreuen von Proben, Einrichten und Durchführen von Vorstellungen des laufenden Repertoires
- Funduspflege

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf
- Berufserfahrung am Theater
- Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
- Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
- Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteiltem Dienst
- Engagement, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Flexibilität, Teamgeist

Wir bieten:
- Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
- Möglichkeiten sich in Arbeitsabläufe einzubringen
- Kollegiales Arbeitsumfeld
- Firmenticket
- Gute Kantine
- Arbeitsvertrag nach NV-Bühne

Wir verfolgen aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind wünschenswert. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, sowie die Bereitschaft für Dienste mit Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit zeigen,
freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bis zum 30.November 2022 an Frau Mielitz, Hans Otto Theater GmbH, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder über bewerbung@hansottotheater.de.
Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Struhl: Tel. 0331 9811 360.

Bei Rücksendungswunsch der Unterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Ihre Unterlagen werden bis zum Ablauf der Frist gem. § 15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können nicht übernommen werden.
Wir suchen zum 01. April 2023

eine*n Ankleider*in in Teilzeit (durchschnittlich 30 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:
- Vorbereitung und Einrichtung der für die Vorstellung benötigten Kostüme und Kostümteile
- An-und Umkleiden der Künstler*innen in der Garderobe sowie bei schnellen Umzügen hinter der Bühne
- Pflege und Instandhaltung von Kostümen der laufenden Vorstellungen; das bedeutet Waschen, Reinigen, Bügeln, Reparaturen und kleinere Änderungen z.B. für Umbesetzungen
- Führen und kontrollieren von Kostümlisten und Vorstellungsabläufen.

Ihr Profil:
-Abgeschlossene Ausbildung im textilen Bereich z.B. Maßschneider (m/w/d), Modeschneider (m/w/d) oder einem anderen artverwandten Beruf sind wünschenswert, nicht Bedingung
- Wünschenswert ist erste Berufserfahrung, bevorzugt am Theater
- Verantwortungsbewusstsein, Einsatzfreude, Zuverlässigkeit, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit
- Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten –auch an Sonn- und Feiertagen, – ggf. geteilter Dienst.
- Führerschein erwünscht

Wir bieten:
- Kollegiales Arbeitsumfeld
- Firmenticket
- Gute Kantine

Die Anstellung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag TVöD und ist zunächst für ein Jahr befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.
Wir verfolgen aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind wünschenswert. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Die Bewerbungen sind bis zum 30.November 2022 an die Hans Otto Theater GmbH, Frau Mielitz, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder bewerbung@hansottotheater.de zu richten.

Für Fragen können Sie sich an Frau Kyntschl wenden: 0331 9811 322.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen ohne ausreichend frankierten Rückumschlag nicht zurückgesendet werden. Evtl. anfallende Reisekosten werden nicht erstattet.
Wir suchen zum 1. August 2023

eine*n Requisiteur*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben:
- Beschaffung und Herstellung von Requisiten aller Art für Neuproduktionen
- selbständiges Betreuen von Proben
- Einrichten und Durchführen von Vorstellungen des laufenden Repertoires
- Durchführung von Pyrotechnik und Spezialeffekten
- Funduspflege

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf
- Berufserfahrung am Theater
- Befähigungsschein nach § 20 des SprengG für Bühnenpyrotechnik
- Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
- Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
- Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteiltem Dienst
- Engagement, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Flexibilität, Teamgeist

Wir bieten:
- Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
- Möglichkeiten sich in Arbeitsabläufe einzubringen
- Kollegiales Arbeitsumfeld
- Firmenticket
- Gute Kantine
- Arbeitsvertrag nach NV-Bühne

Wir verfolgen aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind wünschenswert. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, sowie die Bereitschaft für Dienste mit Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit zeigen,
freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bis zum 31.März 2023 an Frau Mielitz, Hans Otto Theater GmbH, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder über bewerbung@hansottotheater.de.
Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Struhl, Tel. 0331 9811 360.

Bei Rücksendungswunsch der Unterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Ihre Unterlagen werden bis zum Ablauf der Frist gem. § 15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können nicht übernommen werden.
Wir suchen zum 16. August 2023

EINE*N REGIEASSISTENT*IN MIT VERPFLICHTUNG ZUR INSPIZIENZ UND SOUFFLAGE

Ihre Aufgaben:
- Betreuung und Begleitung der Proben
- Organisation und Koordination der Proben in Absprache mit dem Künstlerischen Betriebsbüro
- Ansprechpartner*in gegenüber den Abteilungen innerhalb des Probenprozesses
- Führen des Regiebuches
- Erstellen des Probenplanes in Absprache mit der Regie
- Übernahme von Soufflage- und Inspiziententätigkeit usw

Ihr Profil:
- Künstlerisches Entwicklungsinteresse und intensives Engagement
- Erfahrung am Theater sind wünschenswert
- Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
- Organisations- und Kommunikationstalent
- Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie im geteilten Dienst
- Engagement, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Flexibilität, Teamgeist

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV Bühne.
Bewerber*innen aller Geschlechter (m/w/d) haben die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.Dezember 2022 an Frau Mielitz, Hans Otto Theater GmbH, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder über bewerbung@hansottotheater.de.
Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Rath, Tel. 0331 9811 170.


Bei Rücksendungswunsch der Unterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Ihre Unterlagen werden bis zum Ablauf der Frist gem. § 15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können nicht übernommen werden.
Wir suchen zum 01. September 2023

eine*n Auszubildende*n zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Sie lernen Veranstaltungen technisch zu planen, zu konzipieren und durchzuführen. Eine professionelle Licht-, Ton- und Medientechnik sowie die fachgerechte Raum- und Bühnengestaltung sind Basis für den Erfolg der Vorstellungen.
Die Ausbildung beinhaltet auch die Qualifikation zur Elektrofachkraft.

Ihr Profil:
- gutes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick,
- gute Noten in Mathematik und Physik,
- Flexibilität (Arbeiten auch an Wochenenden, Feiertagen, abends),
- mind. 18 Jahre,
- Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit,
- gute körperliche Voraussetzungen zum Arbeiten auf Leitern, in Höhen sowie Tragen und Heben.
- Ein technisches Vorpraktikum oder Erfahrungen am Theater wären wünschenswert, aber nicht
Bedingung.

Wir bieten:
- Eine gute praxisnahe Ausbildung,
- AZUBI-Austausch mit französischen Auszubildenden
- Firmenticket

Die Anstellung erfolgt in Anlehnung an den Tarif TVAöD.
Die Ausbildung dauert 3 Jahre.
Der Berufsschulunterricht findet am OSZ Technik in Teltow statt.

Bewerbungen von allen Menschen (m/w/d) sind erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Im Rahmen der Chancengleichheit werden Bewerbungen von Interessentinnen/Interessenten unabhängig von Nationalität oder Herkunft berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen, diese sind schriftlich mit den erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, die letzten beiden Zeugnisse, Praktikumsbeurteilungen, Passbild usw.) bis zum 31. Dezember 2022 an die Personalabteilung, Frau Mielitz, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder bewerbung@hansottotheater.de zu richten.

Bei Rücksendungswunsch der Unterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Ihre Unterlagen werden bis zur Ablauf der Frist gem. § 15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.