Jobs

Initiativbewerbungen richten Sie bitte an Frau Mielitz: bewerbung@hansottotheater.de

Stellenausschreibung Aushilfsstelle im Bereich Tonabteilung

Das Hans Otto Theater Potsdam sucht ab sofort oder zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Aushilfe zur Unterstützung der Tonabteilung.

Die Aufgaben umfassen wie folgt:

-         Unterstützung der Kollegen*innen im Vorstellungsbetrieb Bereich Ton/Video
-         Unterstützung bei Hausvermietungen
-         Selbständige Betreuung von Proben
-         Technische Betreuung von Micro Ports bei Veranstaltungen etc.

Erfahrung im Bereich Tontechnik im Theater oder Kultur/Konzertbetrieb sowie Theaterbegeisterung sind wünschenswert. Teamfähigkeit, Flexibilität und die Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten werden vorausgesetzt.
Die Vergütung erfolgt auf Stundenbasis.

Bewerbungen sind unter Email an die Personalabteilung, Frau Mielitz, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder bewerbung@hansottotheater.de einzureichen.



FSJ Kultur in der Kommunikationsabteilung

Das FSJ Kultur ist ein Freiwilligendienst für Jugendliche von 16 bis 26 Jahren. Die tägliche Kulturpraxis ein Jahr lang in Vollzeit, die eigenverantwortliche Projektarbeit und die Seminare ermöglichen Persönlichkeitsbildung und Kompetenzentwicklung. Freiwillige im FSJ Kultur orientieren sich für ihren beruflichen und persönlichen Lebensweg. Sie gestalten Kulturarbeit und Gesellschaft mit. Es bietet jungen Menschen zusätzlich zu ihren täglichen Praxiserfahrungen 25 Tage für ihre Weiterbildung. In den von der LKJ Berlin e.V. organisierten Seminaren werden Wissen und Methoden der Kulturarbeit vermittelt, Kompetenzen zur beruflichen Orientierung und persönlichen Entwicklung gefördert, Kreativität und künstlerische Ausdrucksfähigkeit angeregt sowie aktuelle gesellschaftliche Themen aufgegriffen.
Die Freiwilligen sind in Vollzeit in ihren Einsatzstellen tätig. Sie erhalten ein Taschengeld und sind sozialversichert. Das Freiwilligenjahr beginnt am 1. September und endet am 31. August.

Im Hans Otto Theater arbeiten die Freiwilligen in der Kommunikationsabteilung. Sie lernen die Pressearbeit, das Marketing und Grundzüge des Audience Development kennen.

Rahmenbedingungen für das FSJ Kultur
  • Für alle FSJ-Plätze in Brandenburg und Berlin gilt: Die Freiwilligen müssen sich in dem Bundesland, in dem sie ihr FSJ Kultur absolvieren, beim Einwohnermeldeamt / Bürgeramt anmelden. Für Berliner Stellen müssen die Freiwilligen spätestens ab 01.09. mit Hauptwohnsitz (Eintrag Personalausweis) in Berlin gemeldet sein. In Brandenburg kann der Nachweis als Haupt- oder Nebenwohnsitz erfolgen.
  • 360 Euro Taschengeld monatlich und Übernahme der Sozialversicherung
  • Anspruch auf monatliches Kindergeld nach den gesetzlichen Voraussetzungen
  • 25 Tage Seminare und Workshops sowie 26 Tage Jahresurlaub
  • ein Zertifikat über die Arbeitsaufgaben und Tätigkeiten sowie die erworbenen Kompetenzen

Weitere Informationen: https://www.lkj-berlin.de/fsjkultur

Fachassistenz (w/m/d) für Gebäudemanagement / Betriebstechnik

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Persönlichkeit mit Professionalität und Engagement als Fachassistenz (w/m/d) für Gebäudemanagement / Betriebstechnik
Befristet bis 31.08.2020 mit optionaler Verlängerung (als stellv. Leitung der Betriebstechnik)

Das Hans Otto Theater ist das Stadttheater der Landeshauptstadt Potsdam und befindet sich auf der Schiffbauergasse, dem Potsdamer Kunst- und Kulturquartier. Markant ist sein 2006 eröffneter moderner Theaterbau am Tiefen See. Zweite Spielstätte ist die historische Reithalle. Pro Spielzeit erleben am Hans Otto Theater etwa 20 Stücke ihre Premiere, davon fünf für Kinder und Jugendliche. Das 25-köpfige Schauspielensemble zeigt im Repertoirebetrieb Bühnenstücke von der Antike über die Klassik bis zur aktuellen Gegenwartsdramatik und musikalische Abende. Das Programm wird ergänzt u. a. durch Gastspiele, Lesungen, Gesprächsrunden und Veranstaltungen der Potsdamer Bürgerbühne.

Das Hans Otto Theater verfügt über 3 feste Spielstätten und das Schlosstheater als Zusatz­spielstätte, sowie 3 feste Probebühnen.
Die Abteilung der Betriebstechnik besteht aus 4 Mitarbeitern, die in unterschiedlichen Arbeits­schichten maßgeblich zum sicheren Ablaufe des Probe- und Spielbetriebes, sowie der Unterhaltung des Gebäudes beitragen.

Anforderungen
  • Überwachung, Wartung und Betreiben der Betriebs- und Sicherheitstechnischen Einrich­tungen des Brandschutzes (Brandmelde- und Sprinkleranlage sowie Rauch- und Wärme­abzugsanlagen)
  • Betreiben, Überwachung und Wartung der Gebäudetechnik (Klima- und Lüftungsanlage, Sanitäranlagen sowie der elektrischen Anlagen der Gebäude und Haustechnik)
  • Gewerkeübergreifende Koordinierung und Überwachung der Instandsetzungs- und Wartungsmaßnahmen, Sachkundigen- und Sachverständigenprüfungen in enger Abstim­mung mit der Leitung der Betriebstechnik, bzw. der technischen Leitung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen für an Fremdfirmen zu verge­bende Leistungen und Einholen von Angeboten
  • Mitwirkung an der Leistungsabnahme von Fremdfirmen, Dokumentation und Organisation bei der Behebung von Gewährleistungsmängeln
  • Betreuung von Hausvermietungen und Sonderveranstaltungen in Absprache mit der Technischen Leitung
  • Erstellen von Dienstplänen für Mitarbeiter der Betriebstechnik
  • Koordination des Reinigungsdienstes zur Grundreinigung beim Vorstellungsbetrieb sowie bei Sonderveranstaltungen
  • Verantwortlicher für das Sicherheitspersonal an der Pforte und die Schlüsselverwaltung


Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sanitär- und Lüftungsbau oder Elektroanlagen­installateur mit mehrjähriger Berufserfahrung im Gebäudemanagement oder Abschluss als Dipl.-Ing. im Bereich Energie-und Wärmetechnik oder Versorgungstechnik
  • Fundierte Erfahrungen mit haus- und sicherheitstechnischen Anlagen in Theatern oder vergleichbaren Gebäuden
  • Gute Kenntnisse der maßgeblichen Sicherheitsvorschriften
  • Versierter Umgang mit moderner Bürotechnik
  • Sie arbeiten gern im Team und erledigen Aufgaben selbstständig, lösungsorientiert und sorgfältig auch unter Termindruck im operativen Tagesgeschäft
  • Gutes Organisationsvermögen und Auffassungsgabe
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und turnusmäßiger Rufbereitschaft setzen wir voraus.
Bewerber aller Geschlechter (m/w/d) haben die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2020 an Herrn Matthias Müller, Hans Otto Theater GmbH, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder an m.mueller@hansottotheater.de.
Bei Rücksendungswunsch der Unterlagen fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rück­umschlag bei. Ihre Unterlagen werden bis zum Ablauf der Frist gem. § 15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können nicht übernommen werden.