Jobs

Initiativbewerbungen richten Sie bitte an Frau Mielitz: bewerbung@hansottotheater.de

Das Hans Otto Theater ist das Theater der Landeshauptstadt Potsdam. Seine Hauptspielstätten auf der Schiffbauergasse sind das Große Haus, ein im Jahr 2006 eröffneter Bühnenneubau mit 485 Plätzen, und die nahegelegene Reithalle mit 162 Plätzen. Hinzu kommen die kleinere Bühne Reithalle Box sowie die Open-Air-Sommerbühne am Tiefen See. Seit der Spielzeit 2018/19 leitet Bettina Jahnke als Intendantin das Hans Otto Theater mit seinem 25-köpfigen festen Ensemble.

Das Hans Otto Theater ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Landeshauptstadt Potsdam in Form einer GmbH und bietet jährlich insgesamt ca. 600 Veranstaltungen an. Pro Spielzeit entstehen im Schauspiel sowie Kinder- und Jugendtheater ca. 20 Neuproduktionen, die durch ein umfangreiches Repertoire und verschiedenste theaterpädagogische Angebote ergänzt werden. Seit 2005 bringt das Hans Otto Theater alljährlich in Koproduktion mit der Kammerakademie Potsdam die „Potsdamer Winteroper“ heraus. In jeder Spielzeit sind zwei Inszenierungen des Staatstheaters Cottbus im Rahmen des Theaterverbundes des Landes Brandenburg im Großen Haus zu Gast, umgekehrt zeigt das Haus Gastspiele in Frankfurt (Oder) und Brandenburg an der Havel.

Das Hans Otto Theater hat sich in den letzten Jahren intensiv mit gesellschaftspolitischen Fragestellungen und der Implementierung des wertegebundenen Verhaltenskodex des Deutschen Bühnenvereins auseinandergesetzt. Im Zuge dessen haben sich die Mitarbeiter*innen auch ein Leitbild gegeben.
STELLENAUSSCHREIBUNG
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in Lohn- und Gehaltsabrechnung.
Die Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen und
  • Abwicklung aller mit der Abrechnung zusammenhängenden administrativen und organisatorischen Tätigkeiten
  • Erfüllung der gesetzlichen Auskunfts-, Bescheinigungs- und Meldepflichten gegenüber Behörden und sonstigen berechtigten Verwaltungen
  • Erstellung von Buchungsbelegen für die Finanzbuchhaltung

Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden in der Woche.
Die Stelle ist befristet bis zum 30.09.2024. (Teilzeit- und Befristungsgesetz – Abwesenheitsvertretung)
Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD.

Das Hans Otto Theater fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in den sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungen sind schriftlich mit den erforderlichen Unterlagen an bewerbung@hansottotheater.de einzureichen. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Nitz, Tel. 0331 9811213.
Stellenausschreibung
Wir suchen zum 1. September eine*n Stellwerksbeleuchter*in (m/w/d)
Die Aufgaben:

  • Die technische Einrichtung der Beleuchtungsgeräte nach Beleuchtungsplänen
  • Qualifizierte Betreuung der Proben und Theatervorstellungen sowie deren technische Einrichtung, Aufbau und Abbau
  • Wartung und Reparatur des Lichtequipments
  • Kenntnisse im Bereich der Prüfung elektrischer Betriebsmittel (DGUV Vorschrift 3) nach DIN VDE 0701/0702
  • Neuanfertigungen von Licht- & Elektroinstallationen für den Einsatz auf der Bühne

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik inklusive Elektrofachkraft nach IGVW Standard SQQ1 oder in einem Elektro-/Elektronikfachberuf. Idealerweise mehrjährige Erfahrung als Stellwerker/Operator
  • Kenntnisse im Bedienen von Lichtpulten der EOS-Familie von ETC und Grundkenntnisse in Medienprogrammen (insbesondere QLab)
  • Kenntnisse im Umgang mit intelligenten Beleuchtungsgeräten (Movinglights und LED-Scheinwerfer)
  • Kenntnisse im Bereich Netzwerktechnik in der Veranstaltungstechnik (insbesondere Koppeln verschiedener Geräte)
  • Bereitschaft zum Einsatz zu theaterüblichen Arbeitszeiten
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
  • Führerscheinklasse B

Wir bieten:

- Ein Haus mit freundlichen, engagierten Kolleg*innen
- Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
- Ein Vertragsverhältnis in Anlehnung an den TVöD
- Fahrtkostenzuschuss ÖPNV

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie gerne mit Menschen zusammenarbeiten, über ein freundliches und gewandtes Auftreten verfügen und auch in Zeiten hoher Beanspruchung einen kühlen Kopf bewahren.

Das Hans Otto Theater fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in den sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungen sind schriftlich bis zum 30. April 2024, mit den erforderlichen Unterlagen, bei der Personalabteilung, Hans Otto Theater GmbH, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder bewerbung@hansottotheater.de einzureichen.
Stellenausschreibung
Wir suchen zum 01. September 2024 eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in in Vollzeit für die Theaterkasse (m/w/d)
Ihre Aufgaben:

  • Persönliche, telefonische und schriftliche Bearbeitung von Kundenanfragen
  • Bearbeitung von Gruppenbuchungen
  • Beratung und Information über alle Details rund um die Inszenierungen
  • Durchführung von Buchungen, Reservierungen, Umtausch und Stornierungen
  • Pflege von Kundenbeziehungen zu Besuchern und Stammkunden
  • Beschwerdemanagement
  • Betreuung der Tageskasse sowie der Abendkassen auch an Sonn- und Feiertagen (nach Dienstplan)

Ihr Profil:

  • ein offener, kommunikativer, freundlicher und serviceorientierter Umgang mit den Besucher*innen
  • sehr gute Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse erwünscht
  • selbständiges und eigeninitiatives Arbeiten
  • sicherer Umgang mit dem PC
  • Kenntnisse von Ticketsystem (idealerweise Reservix) sind von Vorteil
  • buchhalterisches Verständnis
  • Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit (nach Dienstplan)
  • Flexibilität, Verlässlichkeit und Teamfähigkeit

Das Theater fördert aktiv die Gleichstellung von Frauen, Männern und Diversen. Die Bewerbungen von Frauen sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.
Anerkannte schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag TVöD.

Die Bewerbungen sind schriftlich bis zum 31. Mai 2024 mit den erforderlichen Unterlagen bei der Personalabteilung, Hans Otto Theater GmbH, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder bewerbung@hansottotheater.de einzureichen.

Rückfragen richten Sie bitte an:
Lisa van Bommel, Leiterin der Theaterkasse (l.vanbommel@hansottotheater.de)