Jobs

Initiativbewerbungen richten Sie bitte an Frau Mielitz: bewerbung@hansottotheater.de

Das Hans Otto Theater ist das Stadttheater der Landeshauptstadt Potsdam und befindet sich auf der Schiffbauergasse, dem Potsdamer Kunst- und Kulturquartier. Markant ist sein 2006 eröffneter moderner Theaterbau am Tiefen See. Zweite Spielstätte ist die historische Reithalle. Pro Spielzeit erleben am Hans Otto Theater etwa 20 Stücke ihre Premiere, davon fünf für Kinder und Jugendliche. Das 25-köpfige Schauspielensemble zeigt im Repertoirebetrieb Bühnenstücke von der Antike über die Klassik bis zur aktuellen Gegenwartsdramatik und musikalische Abende. Das Programm wird ergänzt u. a. durch Gastspiele, Lesungen, Gesprächsrunden und Veranstaltungen der Potsdamer Bürgerbühne.

Die Hans Otto Theater GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Regieassistent*in mit Verpflichtung zur Inspizienz und Soufflage.

Aufgaben: Betreuung und Begleitung der Proben, Organisation und Koordination der Proben in Absprache mit dem Künstlerischen Betriebsbüro, Ansprechpartner gegenüber den Abteilungen innerhalb des Probenprozesses, Führen des Regiebuches Erstellen des Probenplanes in Absprache mit der Regie, Übernahme von Soufflage- und Inspiziententätigkeit usw.

Voraussetzungen: Künstlerisches Entwicklungsinteresse und intensives Engagement, Erfahrung am Theater sind wünschenswert, Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse, Organisations- und Kommunikationstalent, Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie im geteilten Dienst, Engagement, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Flexibilität, Teamgeist.
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV Bühne.
Bewerber aller Geschlechter (m/w/d) haben die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.09.2021 an Frau Mielitz, Hans Otto Theater GmbH, Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam oder über bewerbung@hansottotheater.de.
Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Rath, Tel. 0331 9811 170.

Bei Rücksendungswunsch der Unterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Ihre Unterlagen werden bis zur Ablauf der Frist gem. § 15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können nicht übernommen werden.

Mitspieler*innen gesucht!

Das Hans Otto Theater sucht für die Produktion „Good. Better. Greta“ (Regie: Frank Abt) Mitspieler*innen!

Bist du zwischen 13 und 18 Jahren?
Hast Du Lust mit Schauspieler*innen des Hans Otto Theaters auf der Bühne zu stehen?
Hast Du Lust mit uns zusammen ein Stück zu entwickeln, mit Deinen Wünschen, deinen Sorgen, deinen Gedanken?
Was soll und muss jetzt auf einer Bühne ausgesprochen werden? Du kannst es mitentscheiden!
Unser Abend kreist um Greta Thunberg, um die Umwelt, darum wie wir leben wollen. Um Alt und Jung.
Premiere ist am 15. Januar in der Reithalle des Hans Otto Theaters.
5 Schauspieler*innen des Ensembles sind dabei, wir haben Musiker, die Lieder für uns komponieren (mit euch, wenn ihr wollt) und ein Team, das sich auf euch freut.
Erstes Treffen und Kennenlernen ist am 27. September.
Nach den Herbstferien geht es mit den ersten Proben los, und ab Ende November beginnt dann unsere intensive Phase.
Wir proben auch zwischen Weihnachten und Neujahr!
(Für die Probenzeit und die Vorstellungen musst du nach den aktuellen Hygienebedingungen vollständig geimpft sein)
Komm einfach vorbei! Wir sehen uns am 27. September um 17 Uhr!
Bitte meldet euch bei Nadia Waigand an: n.waigand@hansottotheater.de
Wenn ihr noch Fragen habt, meldet Euch.