Hans Otto zu Gast in den Gärten und Häusern der Stadt

Seit 2019 veranstaltet das Hans Otto Theater gemeinsam mit dem Verein Berliner Vorstadt e. V. die Reihe „Hans Otto zu Gast in den Gärten und Häusern der Stadt“. Mehrmals pro Spielzeit gastieren dabei Mitglieder des Ensembles mit literarischen und musikalischen Programmen an besonderen öffentlichen und privaten Orten.

in Kooperation mit dem Verein Berliner Vorstadt e.V.
25-NOV / 19:30 / Palais Lichtenau
Kristin Muthwill liest Stefan Zweig – am Cello: Jörg Dathe
Kristin Muthwill widmet sich Stefan Zweigs „Brief einer Unbekannten“. Begleitet wird die Lesung von Jörg Dathe am Cello. In der Novelle in Briefform, erstmals 1922 erschienen, erhält ein ungenannter Schriftsteller einen Brief, in dem eine Frau von ihrem Leben erzählt, das von der unerwiderten Liebe zu ihm bestimmt war.

Liebes Publikum,
für diese Veranstaltung gilt ausnahmsweise die 2G Regel. Halten Sie bitte neben Ihrer Eintrittskarte einen Nachweis über eines der 2G (geimpft, genesen) sowie Ihren Personalausweis bereit. Ein Mund-Nasenschutz ist nicht mehr nötig.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

TERMINE

https://www.hansottotheater.de/ Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam

19:30 Palais Lichtenau
Karten