Dorit Lievenbrück

1967 in Essen geboren, studierte nach einer Ausbildung zur Damenschneiderin Design an der Hochschule der Künste Berlin. Schon während ihres Studiums arbeitete sie als Bühnen- und Kostümbildassistentin z.B. am Düsseldorfer Schauspielhaus, Schauspielhaus Hamburg und am Schauspiel der Stadt Bonn. 1997 begann sie als feste Ausstatterin am Staatstheater Braunschweig zu arbeiten. Ab 2000 war sie 12 Jahre lang wieder freiberuflich tätig, bevor sie 2012 für drei Jahre Ausstattungsleiterin am Theater Regensburg wurde. Seit 2015 arbeitet Dorit Lievenbrück wieder freiberuflich an Theatern deutschlandweit, so unter anderem am Theater Koblenz, am Theater Münster, an der Oper Kiel, am Nationaltheater Mannheim, uva. Lehrtätigkeiten führten sie an die TU Braunschweig und an die Bundesakademie Wolfenbüttel. Am Hans Otto Theater zeichnete sie bereits für das Bühnen- und Kostümbild von "Das Imperium des Schönen“ verantwortlich.

STÜCKE UND TERMINE

BÜHNE & KOSTÜM