Yuka Otsuki

Yuka Otsuki Steingräber ist eine japanisch-deutsche Musikproduzentin und Komponistin. Sie wurde 1985 in München geboren und wuchs zwischen Deutschland, Japan und Italien auf. Ihre musikalische Formation begann mit dem Peter-Cornelius Konservatorium Mainz im Alter von 5 Jahren im Fach Violine, Musiktheorie und Orchester. Ihre Jahre in Tokio verbrachte sie als Schülerin des Professors Yasuro Sumi der Tokyo College of Music. In Rom wurde sie Schülerin der Violinistin Daniela Romacker und erweiterte ihre klassische musikalische Ausbildung um Roma-Gipsy Musik und Jazz. Ihre Jazz-Gesangsausbildung erhielt sie an der Officine Musicali Schule in Rom und durch regelmäßige Teilnahme an Masterclasses der Broadway-Sängerin Mary Setrakian. Noch während des Studiums in Sozialwissenschaften an der Humboldt Universität Berlin gründete sie mit dem Pianisten Matthias Erhard das Artpop-Projekt OSCA. Sie tourten durch Deutschland, Schweiz, Italien, Frankreich und Japan.
Seit 2014 ist Yuka O.S. unter Vertrag bei MUSSASSHI Music Publishing und hat zahlreiche Songs in den japanischen und südkoreanischen Pop-Charts platziert. Während der letzten Jahre entdeckte sie ihre Leidenschaft, für das Theater zu komponieren.