Jan Lehmann

Jan Lehmann, 1972 in Hennigsdorf geboren, absolvierte nach seinem Zivildienst ein Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg im Studiengang Kamera. Nach seinem Abschluss 2004 arbeitete er für Film und Fernsehen, parallel dazu ab 2006 für Oper und Schauspiel als Videokünstler am Theater Bielefeld, an Berliner Bühnen und zuletzt am Staatstheater Cottbus in Alessandro Barricos „Novecento. Die Legende vom Ozeanpianisten“. 2009 wirkte er erstmals bei Inszenierungen als Lichtgestalter mit – vorwiegend am bat Berlin. Seit 2011 ist Jan Lehmann als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner beschäftigt, u.a. in Berlin, Dessau und Rudolstadt mit Arbeiten wie „Die Bremer Stadtmusikanten“ oder Schillers „Die Räuber“. In der letzten Spielzeit war er bereits am Hans Otto Theater für die Bühne bei „Haus Blaues Wunder“ verantwortlich.

Stücke und Termine

von Rebekka Kricheldorf
Bühne und Video
von Ingeborg von Zadow
Bühne