Annelies Vanlaere

Annelies Vanlaere wurde 1976 im belgischen Tielt geboren und studierte Lehramt für Plastische Kunst in Brügge sowie Kostümbild an der Koninklijke Akademie voor Schone Kunsten in Antwerpen. Von 2003 bis 2006 war sie feste Kostümassistentin am Thalia Theater Hamburg. Seit 2006 arbeitet sie freiberuflich als Kostüm- undBühnenbildnerin für diverse Theater- und Opernproduktionen, u. a. mit den Regisseur*innen Christine Eder, Stephan Kimmig, Henning Bock, Annette Pullen, Jorinde Dröse, Cornelia Crombholz, Benedikt von Peter und Frank Abt. Dabei war sie an vielen verschiedenen Häusern tätig, u. a. am Thalia Theater Hamburg, Staatstheater Stuttgart, Schauspielhaus Graz, Volkstheater München, Theater Bremen und an der Komischen Oper Berlin. Seit 2015 arbeitet sie regelmäßig mit Luk Perceval („Wer einmal aus dem Blechnapf frisst“ am Thalia TheaterHamburg, 2018), Amélie Niermeyer („Otello“ an der Bayerischen Staatsoper, 2018) und Lilja Rupprecht („Überwältigung“ bei den Nibelungen FestspielenWorms, 2019).