CONCORD FLORAL

Deutsch von Frank Weigand

Ein Gewächshaus steht am Rand der Stadt: Concord Floral. Für die Erwachsenen ist das stillgelegte und über die Jahre verfallene Gelände ein „Schandfleck“, der aus jedem Winkel Unbehagen verströmt. Für die Teenager der Umgebung ist es ein Sehnsuchtsort für alle Abenteuer des Erwachsenwerdens. In nächtlichen Partys werden zwischen Drogenkonsum und Sexdates soziale Rangordnungen festgelegt, Mutproben absolviert und ein kurzes Gefühl von Zugehörigkeit gefeiert. Bis eines Nachts zwei Freundinnen die Leiche eines Mädchens entdecken. Der Fund stellt nicht nur das Leben der beiden auf den Kopf, sondern eröffnet ein Geflecht aus Schuld und Verdrängung, das seine Auswüchse in alle Ecken der Stadt zu strecken scheint.

Wie in einem Mystery Thriller legt der kanadische Autor Jordan Tannahill schichtweise die Geister der Vergangenheit frei und webt aus den Perspektiven der Teenager eine überraschende Geschichte über die Härte des Erwachsenwerdens. Tannahill, geboren 1988, gilt als enfant terrible und gleichzeitig als einer der aufregendsten Shootingstars der kanadischen Kunst- und Theaterszene.
Regie Lilli-Hannah Hoepner BÜHNE & KOSTÜM Iris Kraft DRAMATURGIE Sina Katharina Flubacher
PREMIERE 28-OKT-2022 / KOOPERATION MIT DER FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG KONRAD WOLF

MIT

Samson Fischer, Henning Hermia Gerdes, Fabian Hanis, Luca Horvath, Viktoria Kosorukova, Emilie Neumeister, Anastasiia Mazhara, Anastasiia Nikitenko, Max Wolter

TERMINE