Johanna Martin

Geboren und aufgewachsen in Bochum, absolvierte Johanna Martin 2014 ihr Schauspieldiplom an der Alanus Hochschule bei Bonn. Im Anschluss folgten Engagements an der Komödie Düsseldorf, der Komödie Frankfurt, dem Fritz Remond Theater Frankfurt, dem Stadttheater Bremerhaven und beim BR in München. Von 2015 bis 2018 war sie am Theater an der Rott in Eggenfelden engagiert und gehörte dort zu den Gründungsmitgliedern der Sparte „Junge Hunde“. 2016 erhielt sie für die Spartengründung den „Zündstoff“-Preis der Bayerischen Theatertage sowie den Publikumspreis für das Stück „Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute“. Bei den Mülheimer Theatertagen 2018 war sie mit der Stückentwicklung „Wie man die Zeit vertreibt“ für den KinderStückePreis nominiert und erreichte im selben Jahr mit dem Solostück „Meine Schwester An(n)a“ den 2. Platz beim TheaTrend Festival für Klassenzimmerstücke. Seit 2019 ist Johanna Martin freischaffend tätig, spielte u.a. in Bochum, Bern und Innsbruck, leitete einen Theaterkurs und absolvierte eine Weiterbildung im Filmbereich.

STÜCKE UND TERMINE

https://www.hansottotheater.de/ Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam

9:00 Reithalle
6+
https://www.hansottotheater.de/ Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam

15:00 Reithalle
6+
Karten
https://www.hansottotheater.de/ Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam

15:00 - 15:55 Reithalle
6+
Karten
https://www.hansottotheater.de/ Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam

9:00 + 11:00 Reithalle
6+
https://www.hansottotheater.de/ Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam

9:00 + 11:00 Reithalle
6+