Potsdamer Theaterpreis
an Bernd Geiling

Preis des Förderkreises Hans Otto Theater e. V.
Herzlichen Glückwunsch!
Der Schauspieler Bernd Geiling wurde mit dem »Potsdamer Theaterpreis – Preis des Förderkreises Hans Otto Theater e. V.« 2017 ausgezeichnet. Mit diesem Preis in Höhe von 3.000 Euro würdigt der Förderkreis des Hans Otto Theaters einen Künstler, der in besonderer Weise zur Ausstrahlung des Hauses beiträgt. - Die feierliche Preisverleihung fand am 27. April im Neuen Theater statt. Herzlichen Glückwunsch!

Heute

9:00 – 10:00
Reithalle
Uraufführung

Wenn Pinguine fliegen (9+)

Sarah Trilsch
19:30 – 21:30
Neues Theater
Uraufführung

Abend über Potsdam

Lutz Hübner
19:30 – 21:20
Reithalle
Deutschsprachige Erstaufführung

People Respect Me Now

Paula Stenström Öhman

Ausverkauft!

Eventuelle Restkarten an der Abendkasse

Liebesleben am Rande der Großstadt

Am 29. April, 19:00 Uhr, Reithalle Forum
Mit der Potsdamer Autorin Julia Schoch, Paartherapeutin Nadja von Saldern sowie unseren Schauspielern Denia Nironen und Moritz von Treuenfels.
Und zum Ausklang wird die Bühne zur Tanzfläche: »tanguito Potsdam« lädt nach einem kurzen Tango-Workshop zum Tanz der Liebe ein.

Drei Schwestern

Anton Tschechow
Sie hängen fest, die drei Schwestern Olga, Mascha und Irina, in dem Provinznest, in das ihr Vater vor elf Jahren als Brigadekommandant versetzt wurde. Der Vater ist gestorben, und Moskau liegt tausend Kilometer weit entfernt. Geblieben ist der Traum vom Leben, das Ort, Sinn und Zukunft hat, einem Leben, das lohnt. Zwischen Gehen und Bleiben, Rückwärtssehnsucht und Vorwärtsverheißung richten die Schwestern sich ein, mitsamt ihrem Bruder Andrej, dem altgewordenen Wunderkind der Familie. Sie alle greifen mit ihren Ansprüchen ins Leere. Und doch versuchen sie es immer wieder – und sind nie zufrieden.

Dogville

von Lars von Trier
Eine große Menschheitsgeschichte zwischen Schuld, Rache und Erlösung, zwischen Heiligstem und Hässlichstem.

Sommer Open Air

Der Vorverkauf läuft!
Wie ticken Männer eigentlich, wenn sie unter sich sind? Eine Beziehungskomödie besonderer Art sorgt pünktlich mit Beginn des Sommers für vergnügliche Unterhaltung unter freiem Himmel.
Gastspiel des Staatstheaters Cottbus

Turandot

Oper von Giacomo Puccini
Am 5. und 7. Mai im Neuen Theater
Weil sich Prinzessin Turandot niemals einem Mann unterwerfen will, stellt sie allen Heiratskandidaten drei schier unlösbare Rätsel. - Die Uraufführung der Oper von Puccini fand 1925 an der Mailänder Scala statt.
Zuschauerstimmen aus unserem

Gästebuch

»Dem Bann der SchauspielerInnen erlegen, völlig versunken in das Stück und mitgerissen vom Spiel. Für mich: großartiges Theater.«

»Ihr macht einen großartigen Job! Danke dafür!«
Das Potsdamer Ensemble 2016-2017

Ich möchte in einem Land leben, ...

Wir informieren Sie regelmäßig über aktuelle Inszenierungen und Veranstaltungen. Melden Sie sich an!