Wildwuchs

Junge Texte fürs Theater
Festival am 17. und 18. Februar in der Reithalle
Wer sind die jungen Dramatiker von heute? Welche Themen bewegen sie? Welche künstlerischen Formen probieren sie aus? Bereits zum fünften Mal präsentieren wir gemeinsam mit der Univerisität der Künste eine Lange Nacht der jungen Autorinnen und Autoren.

Zum letzten Mal

Das goldene Vlies

von Franz Grillparzer
Am 21. Februar im Neuen Theater
»Ein echtes Titanenpaar sind Marianna Linden und Florian Schmidtke (als Medea und Jason) hier, die sich ineinander verkeilen und verbeißen, dass es eine kampfchoreografische Freude ist. Ganzkörperschauspieler, die verbal und körperlich miteinander ringen.«
Berliner Morgenpost

Vorverkauf

Unterleuten

von Juli Zeh
Wir freuen uns sehr über die große und herzliche Publikumsresonanz, die Vorstellungen bis Ostermontag sind bereits ausverkauft!
Aufgrund dieser starken Nachfrage starten wir bereits jetzt den Vorverkauf für alle Vorstellungen bis zum Ende der Spielzeit. 

Neu

Verbrechen und Strafe

Fjodor Dostojewski
Regisseur Alexander Nerlich brachte den Literaturklassiker, auch bekannt unter dem Titel »Schuld und Sühne«, neu auf die Bühne. -
»Ein bilderpralles Spektakel.« Berliner Morgenpost

Zum letzten Mal

Prinz Friedrich von Homburg

Heinrich von Kleist
Am 22. Februar und 7. März
Für Potsdam brachte der renommierte Schauspiel- und Opernregisseur Alexander Charim das Brandenburger Kriegs- und Traumstück neu auf die Bühne, mit Moritz von Treuenfels in der Titelrolle und Nina Gummich als Natalie.

Neu

Ziemlich beste Freunde

Éric Toledano/Olivier Nakache
Wieder am 25. Februar (ausverkauft!) / 9. und 10. März
Annette Pullen brachte die Komödie nach dem französischen Kinoerfolg für Potsdam neu auf die Bühne - »Eine so vergnügliche wie anrührende Lektion über den Umgang miteinander. Viel Beifall.«
Märkische Allgemeine Zeitung

Gastspiel

Ritter Blaubart

Operette von Jacques Offenbach
Am 2. und 4. März im Neuen Theater
Potsdamer Musiktheaterfreunde können sich auf das Gastspiel des Staatstheaters Cottbus freuen, das Offenbachs bekannte Operette nach dem Vorbild der legendären Felsenstein-Inszenierung an der Komischen Oper Berlin auf die Bühne bringt.

Vorschau

Good People
(Mittelschichtblues)

von David Lindsay-Abaire
Premiere am 23. März im Neuen Theater
Ist jeder an seiner Lage selbst schuld, oder gehört nicht doch eine Portion Glück dazu, um auf die Gewinnerseite zu wechseln? Der amerikanische Autor und Pulitzer-Preisträger David Lindsay-Abaire hat die Komödie einer sozialen Rache geschrieben - wir zeigen die Deutsche Erstaufführung mit Andrea Thelemann und Jon-Kaare Koppe in den Hauptrollen.

Vorverkauf

Rio Reiser.
König von Deutschland

Schauspielmusical von Heiner Kondschak
»Musikalisch fulminant und zu Recht stürmisch gefeiert.«
Die Vorstellungen bis Ende März sind bereits ausverkauft. Der Vorverkauf für die letzten 7 Vorstellungen bis Juni hat begonnen!

Unser Ensemble

Zuschauerstimmen aus unserem

Gästebuch

»Dem Bann der SchauspielerInnen erlegen, völlig versunken in das Stück und mitgerissen vom Spiel. Für mich: großartiges Theater.«

»Ihr macht einen großartigen Job! Danke dafür!«
Wir informieren Sie regelmäßig über aktuelle Inszenierungen und Veranstaltungen. Melden Sie sich an!