Zum letzten Mal

Stream "Das achte Leben (Für Brilka)"

Foto: Thomas M. Jauk
Liebes Publikum,

am 5. Juni, ab 18 Uhr zeigen wir die georgische Familien-Saga Das achte Leben (Für Brilka) hier als Stream. Mit der packenden Inszenierung von Konstanze Lauterbach nach dem Roman von Nino Haratischwili wurde im August 2019 die aktuelle Spielzeit eröffnet. Erzählt wird ein ganzes Jahrhundert am Beispiel der Familie Jaschi, deren „acht Leben“ vom Ensemble mit Hingabe und Spielfreude verkörpert werden.

In der Pause und im Anschluss an die ca. vierstündige Aufführung besteht hier die Möglichkeit, mit der Regisseurin und dem Ensemble live zu chatten. Der Stream ist danach noch das ganze Wochenende über online (bis Montag, 8. Juni, 9 Uhr).

Dieser Stream ist ein kostenloses Angebot. Wenn Sie in Not geratene Künstler*innen oder unser Theater unterstützen wollen, können Sie gern spenden an:

Helene Achterberg-Hewelcke-Hilfsfonds der GDBA für bedürftige Künstler*innen
Kontoinhaber: Helene Achterberg-Hewelcke-Hilfsfonds e. V.
Kennwort: Spende
IBAN: DE65 2005 0550 1282 1276 93
BIC: HASPDEHHXXX

oder

Förderkreis des Hans Otto Theaters
Kennwort: Spende 
Commerzbank Potsdam
IBAN: DE80 1604 0000 0103 1350 00
BIC: COBADEFFXXX