WIE ES EUCH GEFÄLLT

Nachdem der rechtmäßige Herzog von seinem tyrannischen Bruder verbannt wurde, findet er zusammen mit seinen Getreuen Zuflucht im Wald von Arden, wo die Exilanten bald friedlich im Einklang mit der Natur leben. Am Hofe des Despoten siegt unterdessen der gutherzige wie tollkühne Orlando in einem gefährlichen Boxkampf und gewinnt so die Liebe der schönen Rosalinde. Doch Orlando wird Opfer einer bösartigen Intrige und muss auch nach Arden fliehen. Genau wie etwas später Rosalinde, die sich als Mann verkleidet, um für die Flucht besser gewappnet zu sein. Im Wald nun treffen sie aufeinander: die Verbannten und Vertriebenen, die Verliebten und Verrückten, die schrägen Vögel und melancholischen Träumer. Unter ihnen kommt es zu einem turbulenten Ringen um die Liebe, die hier schillernd wie die Farben eines Regenbogens in Erscheinung tritt.

Zwischen Verwirrung, Rausch und Verzweiflung entspinnt sich in Shakespeares berühmter Komödie ein schwindelerregendes Spiel mit Geschlechterrollen und Leidenschaften – voller Poesie, Witz, Fantasie und Musik.
REGIE Marc Becker BÜHNE Harm Naaijer MUSIK Johannes Winde DRAMATURGIE Christopher Hanf
PREMIERE 3-JUN-2023