The Queen's Men

Eine Shakespeare-Komödie von Peter Jordan
Keine Angst vor Shakespeare! So könnte das Motto dieses Spektakels lauten, das wie eine Revue mit Versatzstücken aus Shakespeares Königsdramen und Komödien spielt. Um 1560 in England stehen konkurrierende Schauspielertruppen im Wettstreit um die Gunst des Publikums. Die Truppe um Shaunessy Williams ist kurz vor der Pleite und braucht dringend ein neues Erfolgsstück. Doch Shaunessy hat eine Schreibblockade. Ein einflussreicher Patron wäre die Rettung, am besten die Königin von England. Aber die junge Queen kämpft selbst um ihre Position. Gerade wieder einem Attentat entgangen, muss sie ständig auf der Hut sein vor Intriganten und ihren katholischen Feinden. Um herauszufinden, wie ihr Volk wirklich denkt, mischt sie sich inkognito als Clown unter die Schauspieler. Shaunessy und sie verlieben sich ineinander, und sie gibt sich ihm zu erkennen. Den Widersachern der Queen bleibt ihr Ausflug in die Künstlerszene nicht verborgen. Sie machen daraus eine Staatsaffäre und sperren sie in den Tower. Bis zuletzt behält die Komödie die Oberhand: Anstatt nach Spanien zwangsverheiratet zu werden, wird Elisabeth von Shaunessy und seiner Truppe gerettet. Sie bleibt, was sie ist, nämlich die Königin von England.
Regie Bettina Jahnke Bühne & Kostüme Juan León
Premiere SA 1-JUN-2019

Besetzung