Vor Sonnenaufgang

von Ewald Palmetshofer
nach Gerhart Hauptmann
Thomas Hoffmann steigt durch seine Heirat mit der Unternehmertochter Martha Krause gesellschaftlich auf. Die Position als Firmenchef ist gesichert, der Nachwuchs im Anmarsch. Die ganze Familie erwartet voller Vorfreude die Geburt. Alles könnte so schön sein, aber Martha kämpft mit Depressionen, Vater Egon trinkt zu viel und Schwester Helene steht wieder am Anfang. Und so hat Annemarie, die Stiefmutter, alle Hände voll zu tun, um die Familie zusammenzuhalten. Als Hoffmanns Studienfreund Alfred Loth auftaucht und die politischen Positionen der beiden aufeinanderprallen, droht die mühsam aufrecht erhaltene Fassade vollends zusammenzustürzen.

Ewald Palmetshofers Neubearbeitung verlegt Hauptmanns soziales Drama „Vor Sonnenaufgang“ in die Gegenwart. Aus seiner Feder ist ein berührendes Familienporträt entstanden, das gekonnt den Bogen von der Tragödie im Privaten zu den Problemen unserer heutigen politisch gespaltenen Gesellschaft schlägt.
Regie Marlene Anna Schäfer Bühne & Kostüme Juan León Musik Hekmat Alkassar
PREMIERE OKT-2021