Matthias Müller

Matthias Müller war von 1985 bis 2001 am Staatstheater Darmstadt tätig, zuletzt als Bühneninspektor der Oper und Stellvertretender Technischer Direktor. Dort entstanden bereits erste eigene Bühnenbilder für zahlreiche Inszenierungen. Ab 2001 arbeitete er als freier Bühnen- und Kostümbildner für Musiktheater, Tanztheater und Schauspiel u.a. am Staatstheater Wiesbaden, Staatstheater Darmstadt, Landestheater Linz, Theater Pforzheim und Theater Regensburg. Am Hans Otto Theater übernahm Matthias Müller 2009 zunächst die Leitung der Bühnentechnik. In der Spielzeit 2011 wurde er zum Technischen Direktor ernannt und war zusätzlich von 2011 bis 2018 Leiter der Ausstattung. In dieser Zeit entwarf er Bühnen- und Kostümbilder für Produktionen wie „Das Wintermärchen“, „Ein Sommernachtstraum“, „Wie man unsterblich wird“, „Der Zauberer von Oz“, „Rio Reiser. Der König von Deutschland“ und „Europa“.