SCHAUSPIELFENSTER

Ein theatraler Stadtspaziergang
Nach einer durch die Pandemie bedingten längeren Pause meldet sich das Hans Otto Theater endlich wieder mit den „SchauSpielFenstern“ in der Innenstadt zurück. Diesmal weiten wir unseren theatralen Stadtspaziergang, der sich thematisch am neuen Spielplan orientiert, zusätzlich auf die Nebenstraßen der Brandenburger Straße aus. In und vor den Schaufenstern der unterschiedlichsten Läden wollen wir Ihre Neugierde auf die kommende Spielzeit wecken. Lassen Sie sich unterhalten, inspirieren, zum Stehenbleiben verführen und entdecken Sie Stück für Stück die neue Spielzeit!

Sehen Sie die „Kinder der Sonne“, warten Sie gemeinsam mit uns auf Godot oder lassen Sie sich von singenden Dienstmädchen aus Jane Austens Roman „Stolz und Vorurteil“ verzaubern. Zusätzlich bieten wir zwei Programme für unsere jüngeren Besucher*innen: „Grimms Kram“ auf unserer „Bühne auf Zack“ und ein märchenhaftes Gemüsetheater. Lassen Sie sich überraschen!

An Informationsständen vor der Luisenapotheke und am Brandenburger Tor können Sie mit uns ins Gespräch kommen oder sich persönlich beraten lassen. Auch der Förderkreis wird vor Ort sein. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

MIT

ENSEMBLE, TEAM UND FÖRDERKREIS DES HANS OTTO THEATERS

https://www.hansottotheater.de/ Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam

14:00 - 16:00 Brandenburger Straße und Nebenstraßen

TEILNEHMENDE LÄDEN

1 / vor der Königin Luise Apotheke und am Brandenburger Tor
INFO-STÄNDE
2 / AUGENOPTIK SCHAUSS / Brandenburger Str.10
KINDER DER SONNE
MIT Philipp Mauritz
3 / SHOE JEAN / Brandenburger Str. 7
WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF?
MIT Bettina Riebesel und René Schwittay
4 / Lindenstr. / Ecke Brandenburger Str.
BÜHNE AUF ZACK / GRIMMS KRAM (KINDERPROGRAMM)
MIT CHARLOTT LEHMANN & PAUL SIES
5 / DOGS COMPANY / Lindenstr. 50
FRAU SCHMIDT FÄHRT ÜBER DIE ODER
MIT JANINE KREß
6 / WIST – DER LITERATURLADEN Dortustr. 17 / Ecke Brandenburger Str.
WUTSCHWEIGER
MIT JAKOB SCHMIDT
7 / SAUBERKUNST / Dortustr. 53
STOLZ UND VORURTEIL* (*ODER SO)
MIT KRISTIN MUTHWILL, NADINE NOLLAU & RITA HERZOG
8 / IN VINO / Dortustr. 61
WOYZECK
MIT HENNING STRÜBBE
9 / LIBERTY DAMENMODEN / Brandenburger Str. 55
WARTEN AUF GODOT
MIT JÖRG DATHE & JON-KAARE KOPPE
10 / SCHUH BAAR / Brandenburger Str. 24
BLICK IN DIE KASCHIER-WERKSTATT
MIT SABINE DAHME, THEATERPLASTIKERIN
11 / SCHUH BAAR / Brandenburger Str. 24
DIE SCHMUTZIGEN HÄNDE
MIT GUIDO LAMBRECHT & MASCHA SCHNEIDER
12 / TROUVÉ (INNENHOF) Jägerstr. 30 / 14:00 / 14:45 / 15:30 UHR
DIE SCHÖNE UND DAS BIEST (KINDERPROGRAMM)
MIT ULRIKE BEERBAUM & FRANZISKA MELZER
13 / STROMVERKEHR / Gutenbergstr. 94
DIE ZEIT IST AUS DEN FUGEN
MIT LAURA MARIA HÄNSEL, ARNE LENK & PAUL WILMS
14 / WANDEL / Jägerstr. 33/34
WIE ES EUCH GEFÄLLT
MIT HANNES SCHUMACHER
15 / DIE ESPRESSONISTEN / Gutenbergstr. 27
DIE MITBÜRGER
MIT JOACHIM BERGER & KATJA ZINSMEISTER
16 / BUCHHANDLUNG INTERNATIONALES BUCH / Brandenburger Str. 41/42
DAS FEST
MIT JAN HALLMANN
3-SEP / 14-16 UHR / BRANDENBURGER STR. / DORTUSSTR. / GUTENBERGSTR. / JÄGERSTR. / LINDENSTR.
SCHAUSPIELFENSTER
SchauSpielFenster 2018, Foto: Thomas M. Jauk
SCHAUSPIELFENSTER
SchauSpielFenster 2018, Foto: Thomas M. Jauk
SCHAUSPIELFENSTER
SchauSpielFenster 2018, Foto: Thomas M. Jauk
SCHAUSPIELFENSTER
SchauSpielFenster 2018, Foto: Thomas M. Jauk
SCHAUSPIELFENSTER
SchauSpielFenster 2018, Foto: Thomas M. Jauk
SCHAUSPIELFENSTER
SchauSpielFenster 2018, Foto: Thomas M. Jauk
SCHAUSPIELFENSTER
SchauSpielFenster 2018