Eins gegen Eins: Raback trifft Meyer

Volkmar Raback im Gespräch mit Hans Meyer
Der Fußballfan und ehemalige Geschäftsführende Direktor des Hans Otto Theaters, Volkmar Raback, im Gespräch mit der Trainerlegende Hans Meyer

Es ist ein Gipfeltreffen der besonderen Art: Volkmar Raback, charismatischer Theatermanager i. R. und eine Institution der Potsdamer Gesellschaft, kehrt noch einmal an seinen alten Arbeitsplatz zurück und trifft dort auf Hans Meyer, charismatischer Meistertrainer i. R. und ehemaliger Kult-Kolumnist des Fußballmagazins 11FREUNDE. Zwei vitale Elder Statesmen mit flinker Zunge und ausgeprägtem Wortwitz, die in der Reithalle Box auf der Trainerbank Platz nehmen und sich lustvoll verbal duellieren werden. Meyer kommt mit der Empfehlung von zwei Meistertiteln (als Spieler), drei Pokalsiegen und einer Europapokal-Finalteilnahme (als Trainer) mit dem FC Carl-Zeiss Jena, einem Bundesliga-Aufstieg mit Borussia Mönchengladbach und einem DFB-Pokalsieg mit dem 1. FC Nürnberg; Raback mit 25 Dienstjahren am Hans Otto Theater und einem großen Fanherz für den FC Bayern München. Gehen wir davon aus, dass Meyer dazu spontan die richtigen Worte finden, Raback aber um eine Antwort keineswegs verlegen sein wird.