Impressum

Herausgeber
Hans Otto Theater GmbH
Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam

e-Mail: b.achenbach@hansottotheater.de

Designierte Intendantin
Bettina Jahnke

Geschäftsführender Direktor
Volkmar Raback

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
(Ust-IdNr.) gem. §27a UStG
DE 159 023 573

Bankverbindung
IBAN: DE 12 160 200 86 0 355 167 410
BIC: HYV EDEMM470

Das Hans Otto Theater ist ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert mit Mitteln der Landeshauptstadt Potsdam und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Grafik und Konzeption
Pong Ping

Technische Umsetzung
spiritec

Rechtliche Hinweise
Das Hans Otto Theater ist stetig bemüht, die Angaben auf dieser Webseite aktuell, inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Das Hans Otto Theater übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Ein Rechts- oder Ersatzanspruch auf Grund unrichtiger Darstellungen muss hiermit zurückgewiesen werden.

Copyright
Das Layout der Homepage, die verwendeten Bilder sowie die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.



Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Theater. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Hans Otto Theater GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der Hans Otto Theater GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Theaters über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Hans Otto Theater GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Theater die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.
Die Hans Otto Theater GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Verantwortlicher
im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Hans Otto Theater GmbH
Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam
Deutschland
Telefon: 0331 9811 120
E-Mail: b.achenbach@hansottotheater.de
Website: www.hansottotheater.de

Datenschutzbeauftragter
Carsten Borowski
Lorop GmbH
Landgrafenstr. 16
10797 Berlin
Telefon: 030 3309626
E-Mail: borowski@lorop.de
Website: www.lorop.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -speicherung, -verarbeitung oder -nutzung
Die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung erfolgt zu den folgenden, genannten Zwecken:
- Kundenverwaltung
- Personalverwaltung
- Verwaltung von Abonnenten
- Verwaltung von Künstlern
- Verwaltung von Lieferanten
- Verwaltung von Daten externer Dienstleister

Die Verarbeitung der Daten beruht auf
Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a-c:
- Einwilligung
- Erfüllung eines Vertrages
- Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung

Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern
1. Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund
gesetzlicher Vorschriften (Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften) erhalten, z. B. Sozialversicherungsträger und Finanzbehörden.
2. Interne Stellen, die an der Ausführung der
jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind z. B. Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, EDV
3. Externe Auftragnehmer entsprechend Art. 28 DSGVO (Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten im Auftrag)
4. Externe Stellen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

Geplante Übermittlungen in Drittstaaten
Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

Regelfristen für die Löschung der Daten
Für die Aufbewahrung gelten unterschiedliche Fristen, so werden Daten mit steuerrechtlicher Relevanz i.d.R. 10 Jahre, andere Daten nach handelsrechtlichen Vorschriften i.d.R. 6 Jahre aufbewahrt. Soweit eine gesetzliche Aufbewahrungsvorschrift nicht besteht, werden die Daten gelöscht bzw. vernichtet, wenn sie für die Erreichung der Unternehmenszwecke nicht mehr erforderlich sind.

Auskunftsrecht
Es besteht das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung (Art. 15, 16 und 17 DSGVO) seitens der Verantwortlichen über die betroffenen personenbezogenen Daten. Die Betroffenen können ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne das die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Darüber hinaus haben Sie das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
Telefon: 033203 356-0
Telefax: 033203 356-49
E-Mail: poststelle@LDA.brandenburg.de

Haftungshinweis zu externen Links
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass sich der Betreiber einer Website ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. hansottotheater.de und die meisten Partnerdomains verweisen mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für diese Fälle gilt: Die Betreiber von hansottotheater.de erklären ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten und eingespielten Seiten haben. Aus diesem Grunde distanzieren sich die Betreiber von hansottotheater und deren Partnerseiten ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der Website und machen sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Seiten, zu denen Links führen.