Tobias Johannes Erasmus Rott

Tobias Johannes Erasmus Rott, im bayerischen Cham geboren, am Chiemsee aufgewachsen, erhielt seine Ausbildung zum Schauspieler an der Hochschule für Musik Theater Hamburg. Engagements führten ihn nach Koblenz, Hamburg, Mainz und Potsdam, wo er Rollen wie den Conférencier in „Cabaret“, Mephisto in „Faust“ oder den Hermann in der „Hermannsschlacht“ spielte. Seit vielen Jahren widmet sich Tobias Rott vorrangig der Regie. Er inszeniert an verschiedenen Häusern, so z.B. in Berlin und Bremerhaven, am Theater an der Rott, in Eisenach und Meiningen. In Potsdam konnte man von ihm u.a. „Ein idealer Gatte“, „Krankheit der Jugend“ oder „Mobil“ sehen. Ab der Spielzeit 2018/19 ist Tobias Rott Schauspieldirektor am Meininger Staatstheater.

Stücke und Termine