Žana Bošnjak

Žana Bošnjak wurde 1977 in Stuttgart geboren. Sie studierte Bühnen- und Kostümbild an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart sowie Szenografie an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Seit 1998 ist Žana Bošnjak als freie Bühnen- und Kostümbildnerin im Bereich Theater, Oper, Film und Ausstellungsdesign tätig. Eine langjährige Zusammenarbeit verband sie mit dem Regisseur und Bühnenbildner Michael Simon (»Peer Gynt«, Schauspielhaus Düsseldorf; »Hamlet«, Staatsschauspiel Dresden; »Salome/Oscar Wilde«, Staatstheater Braunschweig; »Ich, Moby Dick«, Schauspiel Köln; »Der Freyschütz«, Stadttheater Bern). Zudem arbeitete sie mit dem Opernregisseur Vincent Boussard an der Königlichen Oper Stockholm an »Carmen«, mit Bert Bijnen an »Lucia di Lammermoor« in Bytom, und mit dem Filmregisseur Rudolf Thome an dem Kinofilm »Das Rote Zimmer«. Mit Ralf Schmerberg realisierte Bosnjak als Art Director Filme für Meret Becker, MTV und Nikon (u. a). Für Craig Murray verwirklichte sie das Bühnenbild für den Science-Fiction Kurzfilm »Unarm-Ghost against Ghost«. Im Bereich Ausstellungsdesign entwarf sie Bühnenbilder für das Groninger Museum/Niederlande sowie für das Museum für Angewandte Kunst Frankfurt. Am Staatstheater Darmstadt begann Bošnjaks Zusammenarbeit mit Alexander Nerlich. »Verbrechen und Strafe« ist ihre erste Arbeit am Hans Otto Theater.
Bühne/ Kostüme