Tango am Tiefen See

Mit Tanguito
Im Rahmen von »Stadt für eine Nacht«
Moderner Tango Argentino auf der Seebühne des Hans Otto Theaters vor der sommerlichen Kulisse des Tiefen Sees. Die malerische Umgebung ist ein Ort wie geschaffen für den Tanz der Leidenschaft und Sinnlichkeit. Die Faszinationskraft des Argentinischen Tangos liegt in der besonderen Mischung von Spannung und Elastizität, Kontrolle und Hingabe, Erotik und Eleganz. Er zeichnet sich aus durch die Lust am Tanzen, das Gehen, Stehen und Drehen um die eigene Achse sowie die Sensibilität für das Miteinander. Seit 2007 kann man den tanguito (span.: kleiner Tango) in Potsdam erlernen und somit Teil der lebendigen und stetig wachsenden Tangoszene dieser Stadt werden.
Juli 2018 Sonntag 1.
Sonntag, 01.07.2018
12:00
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Neues Theater/ Seebühne