Gastspiel des Staatstheaters Cottbus

Sunset Boulevard

Musical von Andrew Lloyd Webber
Buch und Liedertexte von Don Black & Christopher Hampton nach dem Film von Billy Wilder.
Deutsch von Michael Kunze
Norma Desmond, einst ein berühmter Filmstar, lebt zurückgezogen auf ihrem luxuriösen Anwesen am Sunset Boulevard. Seit in Hollywood der Stummfilm vom Tonfilm ersetzt wurde, bekommt Norma keine Rollenangebote mehr. Aber dass ihre Ära vorbei sein soll, will sie einfach nicht wahrhaben. Ihr Kammerdiener hält diese Illusion aufrecht, indem er ihr täglich anonyme Fanbriefe schreibt. Süchtig nach Scheinwerferlicht wartet die exzentrische Diva auf eine günstige Gelegenheit für ihr Comeback. Als der junge Drehbuchautor Joe Gillis zufällig in ihr Leben tritt, scheint dies die lang erwartete Chance zu sein, die ihr die Türen zurück ins Rampenlicht der Paramount-Filmstudios öffnet. Joe genießt den Luxus an ihrer Seite und gerät dabei immer tiefer in den Sog ihrer faszinierenden Persönlichkeit. Als er sich dieser Abhängigkeit bewusst wird, sucht er Abstand zu gewinnen und konfrontiert Norma mit der bitteren Wahrheit: Sie ist längst vergessen und wird nie mehr einen Film drehen. Normas Scheinwelt zerbricht.
Auf Billy Wilders Film »Boulevard der Dämmerung« (1950) basierend, rechnet das Musical mit dem gnadenlosen Starsystem der Filmindustrie ab. »Sunset Boulevard« (1993) wurde nach seiner Uraufführung mit gleich drei der begehrten Tony Awards ausgezeichnet: Für »Bestes Musical«, »Beste Musik«, »Bestes Buch«. Es kombiniert Lloyd Webbers unverkennbare emotionale Musiksprache mit Tanz- und Filmmusikanklängen der 1940er Jahre.
Inszenierung
Regie
Klaus Seiffert
Bühne / Kostüme
Barbara Krott
Zu Gast am 27. und 28. April 2018
Freitag, 27.04.2018
19:30 – 22:15
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Neues Theater
25 - 43 €
Samstag, 28.04.2018
18:00 – 20:45
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Neues Theater
25 - 43 €