Stadt für eine Nacht 2015

Am 11. und 12. Juli lud das Kulturquartier Schiffbauergasse bereits zum sechsten Mal zum großen 24-Stunden-Fest ein – mit vielen anregenden Angeboten aus Kunst, Kultur und Wissenschaft. Im Zentrum steht eine temporäre Stadt aus Pavillons, Ständen und Containern. Wissenschaftler und Studenten, Künstler, Galeristen und Museen, Vereine, Initiativen und Aktive unterschiedlichster Profession erwecken diese »Stadt für eine Nacht« für volle 24 Stunden zum Leben. Vom zentralen Platz führen die Wege auch in die angrenzenden Häuser, denn die Künstler und Kreativen der Schiffbauergasse stellen ein Marathon-Programm auf die Beine – mit vielfältigen Angeboten für Groß und Klein, Jung und Alt und die ganze Familie, mit Musik, Theater, Kunst, Film, Literatur und Tanz.
Von 14 Uhr bis 14 Uhr - 24 Stunden. Der Eintritt ist frei.
Überall auf der Schiffbauergasse!

Unser Programm
im Neuen Theater

Samstag, 11. Juli

15:00 Uhr
Ladies Night
von Stephen Sinclair/Antony McCarten
»Zorn« muss wegen einer Erkrankung im Ensemble leider entfallen.

17:30 Uhr im Glasfoyer
Ausblick auf die kommende Spielzeit
Mit Schauspielern und Musik

19.00 Uhr im Glasfoyer
Henschke solo
Musikalisches am Klavier mit Reinmar Henschke
»Juckreiz in der Seele« muss wegen einer Erkrankung im Ensemble leider entfallen.

19:30 Uhr im Glasfoyer
Songs und Lieder
Mit Franziska Melzer und Marc Eisenschink

20:00 Uhr im Glasfoyer
Märkische Leselust
»Er ist wieder da« von Timur Vermes
Mit Philipp Mauritz und Friedemann Werzlau am Schlagwerk

21:15 Uhr im Glasfoyer
Wist – Der Literaturladen unterwegs
Autorenlesung präsentiert von Carsten Wist

22:00 Uhr
Ladies Night
von Stephen Sinclair/Antony McCarten
Zum letzten Mal!

ab 24:00 Uhr
Sommertanz am Tiefen See
Mit DJ Rengo auf der Seebühne und im Glasfoyer
Open End


Sonntag, 12. Juli

ab 9:30 Uhr im Glasfoyer
Frühstücksangebot

10:00 Uhr im Glasfoyer
Märkische Leselust
»Die Familie Buchholz« von Julius Stinde
Mit Sabine Scholze, Hans-Jochen Röhrig und Christian Deichstetter am Klavier

12:00 Uhr
Tango am Tiefen See
Mit »tanguito« auf der Seebühne

13:00 Uhr
Na sowas? Kindergeschichten für Groß und Klein
Patrizia Carlucci liest »Die kleine Hexe«

Unser Programm
in der Reithalle

Samstag, 11. Juli

14:30 Uhr im nachtboulevard
blue faces
Eine Produktion des Jugendclubs HOT
E n t f ä l l t !

17:00 Uhr
»Glaubenssachen«
Kurzvorträge von Potsdamer Wissenschaftlern rund um das Thema Glaube
In Zusammenarbeit mit ProWissen Potsdam e.V.

20:00 Uhr
Livehörspiel
Mit Eddie Irle, Florian Schmidtke, Peter Wagner

21:30 Uhr im nachtboulevard
Footprint Projekt
»Powerfunk« aus Potsdam

23:00 Uhr im nachtboulevard
Mary Ocher and Your Government
Ein musikalisches Gesamtkunstwerk

0:30 Uhr – 8:00 Uhr im nachtboulevard
Film der Antworten
Eine filmische Installation

0:30 Uhr – 6:00 Uhr
Goa, Dubstep & Drum’n’Bass«-Party
Mit der Stethoscope Crew 
Open Air vor der Reithalle


Sonntag, 12. Juli

11:00 Uhr
Zwerge versetzen
oder Der Goldschatz am Ende des Regenbogens (6+)

von Wolfram Hänel und Hartmut El Kurdi

Alle Veranstaltungen zur "Stadt für eine Nacht" finden Sie hier!