Nico Rabenald

Nico Rabenald studierte Musiktheaterregie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Götz Friedrich. Er inszenierte über 50 Opern, Operetten und Musicals, Schauspiele und Kabarett-Abende, u. a. an den Staatstheatern Braunschweig, München und Oldenburg, der Staatsoperette Dresden, den Freilichtspielen Tecklenburg und den Bad Hersfelder Festspielen sowie an den Theatern in Hamburg, Bielefeld, Magdeburg, Würzburg und Stuttgart. Sein Repertoire reicht von »A Chorus Line« und »La Cage aux Folles« über »Titanic – Das Musical« bis zu »Der Barbier von Sevilla«. In Potsdam übernahm er die Regie für »My Fair Lady«, »High Society« und »La Cenerentola« als Potsdamer Winteroper. Nico Rabenald ist auch als Autor tätig. Sein Schauspiel »Muxmäuschenstill« nach dem Drehbuch von Jan Henrik Stahlberg wurde am Maxim Gorki Theater in Berlin uraufgeführt und vielfach nachgespielt. Er arbeitet außerdem als Übersetzer von Musicaltexten. Seine Übersetzungen von »Hair« und »West Side Story«, »Big Fish« und »First Date« werden im gesamten deutschsprachigen Raum gespielt.
Regie