Jazzoffensive Potsdam
»Cordula Hamacher Quartett«

Mit der dritten Ausgabe der »Jazzoffensive Potsdam« präsentieren die Macher der Schiffbauergasse auch 2017 gemeinsam unterschiedlichste Spielformen des Genres: Von Standards über Swing und Modern bis hin zu Latin, Free und Nu Jazz. Einen Abend lang wird die Schiffbauergasse zu einer großen Bühne. Im T-Werk, in der fabrik, im museum FLUXUS+, im Waschhaus, auf dem Theaterschiff und bei uns in der Reithalle heißt es ab 19 Uhr: Jazz ist für den Kopf und für die Beine gemacht und macht vor allem Spaß!

In der Reithalle laden wir zu einem Konzert mit dem »Cordula Hamacher Quartett« ein. Ihre Kompositionen sind Impulsgeber und lassen Freiräume, um ungeahnte Abzweigungen zu nehmen. Dabei verzahnen sich die unterschiedlichen Musikerpersönlichkeiten zu einem spannenden Ganzen: das treibende Schlagzeug von Jan Leipnitz, der wohltönende Bass-Sound von Johannes Fink und das nach vorne drängende Klavierspiel von Zoran Terzić. Cordula Hamachers neues Album »Abstract Truth« ist die musikalische Auseinandersetzung mit dem Leben, mit seinen Höhen und Tiefen.

Das Gesamtprogramm

19:00-20:30 Uhr »Confessin' the Blues« - museum FLUXUS+
19:30-21:00 Uhr »Marco Böttger Swingtett & Ralf Benschu« - Theaterschiff
20:00-21:00 Uhr »Synergy Duo« - Waschhaus
20:00-21:00 Uhr »Joss Turnbull« - fabrik
21:00-22:30 Uhr »Janda« - T-Werk
21:00-22:15 Uhr »Cordula Hamacher Quartett« - Hans Otto Theater/Reithalle
21:30-22:30 Uhr »Turnbulls« - fabrik
22:00-23:00 Uhr »Wilde Ehe« - Waschhaus
ab 22:00 Uhr »Jazzlounge Jazz & Soul vom Plattenteller« - Theaterschiff

Tagesticket 12 € (Gültig für alle Veranstaltungen der »Jazzoffensive«)