Auf Eis (13+)

Petra Wüllenweber
Tom und Svenja sind ein Paar, mit ihnen im Bunde ist ihre beste Freundin Lea. Gemeinsam überstehen sie selbst die langweiligsten Schultage. Eines Abends wollen sie etwas Neues ausprobieren: »Ice«, Crystal Meth. Mit dieser Droge ändert sich ihr Leben rasant, alles scheint leichter zu gehen, auch wenn Tom schon einmal drei Nächte durchmacht, um Bücher für sein Referat zu lesen oder Lea ununterbrochen Kreuzworträtsel löst. Bald erkennt Svenja ihre Freunde nicht mehr wieder. Als Tom wegen Ice den geliebten Hund ihres Bruders tötet, zerbricht nicht nur ihre Beziehung, sondern auch ihre gemeinsame Freundschaft. Lea und Tom müssen ihren »Kick« bald mit Dealen finanzieren, doch auch Svenja wird immer tiefer in eine Spirale der Abhängigkeit hinabgezogen, aus der es scheinbar keinen Ausweg gibt – sie lässt sich zum Drogenschmuggel aus Tschechien überreden, und auf einmal geht es um alles …
Crystal Meth ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Und nicht nur dort, denn da Crystal billig und aus den Drogenküchen im osteuropäischen Ausland leicht zu beschaffen ist, wird es auch zunehmend von Jugendlichen in Brandenburg konsumiert. Das Einstiegsalter liegt oft bei elf bis vierzehn Jahren. Die Droge putscht auf und steigert die Leistungsbereitschaft. Doch der Preis, den der Körper zahlt, ist hoch: Crystal Meth macht hochgradig abhängig. Innerhalb kürzester Zeit zersetzen die Kristalle das Gehirn.
Inszenierung
Bühne / Kostüme
Dramaturgie
Theaterpädagogik
Manuela Gerlach
Besetzung
Premiere 17. November 2016
»Das Drama von Petra Wüllenweber auf einer Mauer zu platzieren, ist konsequent (Bühne: Matthias Müller), denn dieses Leben, das auf die Drogen zuläuft, kennt keinen Auslauf, nur das Balancieren hin zum nächsten Trip.«
Märkische Allgemeine Zeitung
»Eindrückliche Bilder.«
Potsdamer Neueste Nachrichten
»Die Inszenierung kann auf vier starke Schauspieler bauen.«
Märkische Allgemeine Zeitung
Juli 2017 Dienstag 4.
Dienstag, 04.07.2017
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit
18:00 – 19:10
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Neues Theater