10 Jahre
Neues Theater

Das Hans Otto Theater feiert 2016 Jubiläum auf der Schiffbauergasse
Als im September 2006 das Neue Theater auf der Schiffbauergasse feierlich eröffnet wurde, bekamen die Potsdamer, die Künstler und Mitarbeiter erstmals seit der Kriegszerstörung der sogenannten »Kanaloper« wieder einen festen Ort in der Stadt. Die Aufführungen des Potsdamer Stadttheaters, das seit 1952 den Namen des 1933 von der SA ermordeten Schauspielers Hans Otto trägt, fanden an Ersatzspielorten statt, etwa in der früheren Tanzgaststätte »Zum alten Fritz« in der Zimmerstraße oder in der »Blechbüchse« am Alten Markt. Der markante Entwurf des Kölner Architekten und Pritzker-Preisträgers Gottfried Böhm bereichert heute als Kontrapunkt die geschichtsträchtige Schiffbauergasse mit ihren Reithallen und Maschinenhäusern. Zur Eröffnung des Theaters sagte der damalige Ministerpräsident Matthias Platzeck: »Kultur und Bildung ermöglichen den Zugang zu unserem Erbe, und ohne Herkunft gibt es keine Zukunft. Kultur und Bildung ermöglichen uns aber auch, offen für Neues in unserer eigenen Entwicklung und für Neues zu sein, das wir in der Begegnung mit anderen Kulturen erfahren.« Mit speziellen Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein, uns durch das Jubiläumsjahr 2016 zu begleiten.

Wann: 30. September 2016

Ausstellung
»10 Jahre Neues Theater«

Wann: September 2016
Wo: Neues Theater sowie Bildungsforum Potsdam

»Backstage. Mittendrin dabei«

Einmal im Monat verlosen wir 2016 einen exklusiven Einblick in die Arbeitsfelder der Theaterabteilungen mit anschließendem Vorstellungsbesuch.
Der Besuch der alten Dame
Die Requisite bereitet die Vorstellung vor.
12. November, 19:30 Uhr

 
Die Wiedervereinigung der beiden Koreas
Eine Vorstellung am Inspizientenpult
22. Oktober, 19:30 Uhr


Ein Sommernachtstraum
Mit der Tonabteilung
18. Juni 2016, 21 Uhr


Von Kindheit an sann ich zumeist auf Böses
Besuch in der Beleuchtungsabteilung
3. Mai 2016, 19:30 Uhr


Drei Schwestern
Führung zu entlegenen Winkeln des Bühnenraums
16. April 2016, 19:30 Uhr


My Fair Lady
Vorbereitungen der Requisite auf die Vorstellung
15. März 2016, 19:30 Uhr


Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
Eine Vorstellung am Inspizientenpult
6. Februar 2016, 19:30 Uhr


La Cage aux Folles (Ein Käfig voller Narren)
Mit einem Besuch in der Maske
29. Januar 2016, 19:30 Uhr


Samstag, 29. Oktober, 14 Uhr
Samstag, 26. November, 14 Uhr

Wir bitten um telefonische Reservierung unter (0331) 98 11-8.
Die Führung findet ab 8 Personen statt. Eintritt 5 €.