Wolfgang Menardi

Wolfgang Menardi, geboren und aufgewachsen in Innsbruck, studierte an der Otto-Falckenberg-Schule in München Schauspiel. Er debütierte 1999 an den Münchner Kammerspielen. Anschließend spielte Wolfgang Menardi in diversen französischsprachigen Produktionen des Nationaltheaters de la Colline Paris, des Nationaltheaters Straßburg und des Theaters Dijon Bourgogne. Es folgten Engagements am Thalia Theater Hamburg, am Residenztheater München, am Schauspiel Köln und am Hans Otto Theater. Zudem war und ist er in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. 2006 begann er neben seiner schauspielerischen Tätigkeit ein Studium der Architektur an der Universität der Künste in Berlin. Wolfgang Menardi arbeitet regelmäßig als Bühnenbildner mit den Regisseuren Maya Fanke und Alexander Nerlich zusammen.