Uraufführung

Skizze eines Sommers

André Kubiczek
Koproduktion mit der Filmuniversität Babelsberg »Konrad Wolf«
1985. Potsdam im Sommer. René wird gerade sechzehn. Er lebt mit seinem Vater in der Neubausiedlung Am Stern, besitzt einen Doppeldeck-Kassettenrekorder aus dem Intershop und hat in den großen Ferien sturmfreie Bude. Eine großartige Perspektive, wenn da nicht dieser Weltschmerz wäre, diese leidenschaftliche poetische Qual, die das Erwachsenwerden begleitet. René und seine Freunde Michael und Dirk gefallen sich darin, »dekadente« Dichter zu lesen, schwarz gekleidet im Café Heider intellektuelle Gespräche zu führen und ihr Dandy-Image zu pflegen. Aber was wäre eine pubertäre Revolte ohne die richtige Musik! Die Songs von The Cure, Killing Joke, Simple Minds und Durutti Column sind der Soundtrack dieses Sommers – beim Abhängen und Rauchen vor der Kaufhalle, beim Durchstreifen der urlaubsleeren Stadt und beim Küssen-Üben auf der Terrasse der »Seerose«. Obwohl René eigentlich für das Mädchen ohne Namen schwärmt, lässt er sich von der hübschen Bianca angeln, der besten Freundin von Connie, die gerade mit Mario zusammen ist, während Michael und Dirk um die unerreichbare Rebecca konkurrieren – immer auf der Suche nach dem »vollkommenen Moment«.
Es ist ein Sommer der späten DDR, noch bevor sich mit Glasnost die Wende ankündigt. André Kubiczek, 1969 in Potsdam geboren, hat ihn in seinem Roman eingefangen. Mit Witz und flirrender Leichtigkeit vereint seine einfühlsame Coming-of-Age-Geschichte die widerstreitenden Gefühle zwischen Aufbruch und Abschied. Sie war nominiert für den Deutschen Buchpreis 2016. Das Hans Otto Theater hat sich die Uraufführung gesichert.
Inszenierung
Bühne/ Kostüme
Bernd Schneider
Musik
Dramaturgie
Besetzung
René
Frederik F. Günther
Mario
Steven Adjei Sowah
Michael
Dominik Matuschek
Dirk
Tom Böttcher
Connie
Clara Mariella Sonntag
Victoria
Lilly Menke
Bianca
Sarah Schulze Tenberge Annalena Thielemann
Rebecca
Amina Merai
Premiere 9. Dezember 2017
Dezember 2017 Samstag 16. Samstag 30.
Samstag, 16.12.2017
19:30 – 21:20
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Reithalle
23 €
Samstag, 30.12.2017
19:30 – 21:20
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Reithalle
23 €
Samstag, 06.01.2018
19:30 – 21:20
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Reithalle
23 €
Donnerstag, 25.01.2018
19:30 – 21:20
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Reithalle
23 €