Beate Faßnacht

Beate Faßnacht, geboren 1962 in Konstanz, gründete 1984 nach einer abgeschlossenen Ausbildung zur Schriftsetzerin einen Verlag in Marburg an der Lahn. 1988 ging sie als Quereinsteigerin ans Theater, wo sie zunächst als Bühnenbildassistentin am Stadttheater Konstanz arbeitete. Seit 1992 ist sie als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin tätig, u. a. am Stadttheater Konstanz, Theater Neumarkt Zürich, Stadttheater Bern, Schauspielhaus Zürich, Theater Kanton Zürich und am Theater Basel. Außerdem arbeitet Beate Faßnacht als Dramatikerin. Eine langjährige kontinuierliche Zusammenarbeit verbindet sie mit dem Regisseur Elias Perrig, zuletzt u. a. für »Richard III.« von William Shakespeare am Theater Heidelberg. »Geächtet« ist ihre erste Arbeit am Hans Otto Theater.