Stadt der Zukunft

»Stadt der Zukunft«, so heißt unsere neue Veranstaltungsreihe in der Reithalle. Unter dem Titel möchten wir von der urbanen Gegenwart erzählen und in die Zukunft eintauchen. Mit der »Stadt der Zukunft« öffnen wir einen Ort für die Träume, die Kreativität und die Visionen unserer Stadt.

Mit Kunst, Diskurs und Begegnungen geben wir der Stadtgesellschaft Impulse und bieten den kulturellen, sozialen und politischen Akteuren aus Potsdam und der Region eine Plattform. In Diskussionen und Expertenvorträgen stellen wir nachhaltige Städtekonzepte und die digitalen Datenströme der Smart City vor. Wir teilen die Vision einer essbaren Stadt und testen neue Konzepte des regionalen Wirtschaftens und der Share-Economy. Wir diskutieren mit Experten und Ihnen brennende und inspirierende Fragen: Kann die Stadtgemeinschaft der Zukunft inklusiv und offen für alle sein? Wo finden wir Trost, Orientierung, Sinn, Erlösung? Können die Städtebewohner der Zukunft ohne Glauben leben? Ohne Liebe? Welchen Platz finden Bildung, Kunst, Kultur oder Sport? Werden Nachbarschaftsinitiativen im Zentrum stehen oder Townhouses? Träumen wir davon, in ganz neuen Lebensmodellen zusammenzuleben, in einer völlig veränderten Architektur? Und wird die Stadt der Zukunft eine Stadt des Arbeitens sein oder eher einem gigantischen Freizeitpark gleichen? Wird es Orte geben, an denen wir einander begegnen, und wird der Tod in unserer Gesellschaft eine Rolle spielen?

Die »Stadt der Zukunft« wird ein Raum für gemeinsame Fragen und Antworten sein; ein Ort der Begegnungen, der Ideen und der gegenseitigen Inspiration. Ein Raum für Widersprüchliches, Visionäres, Überraschendes und Abseitiges. Unsere Reihe versucht eine Bestandsaufnahme der Stadtgesellschaft in unserer Gegenwart und fragt zugleich nach möglichen Perspektiven: Wie könnte sie aussehen: die Stadt der Zukunft?
Besuchen Sie uns, hören, schauen und diskutieren Sie mit in unserer »Stadt der Zukunft«!

Zum Abschluss der Reihe:
Tag der offenen Gesellschaft
Die große Tafel für Vielfalt und Verständigung
16. Juni 2018, 19:30 Uhr

Tschüss Muddi - Aufbrechen von Zuhause

Dokumentartheater
Gastspiel des Kleist Forums Frankfurt (Oder)
11. Juni 2018, 19:30 Uhr

Zum letzten Mal!
Refugees´ Club
6. Mai 2018, 19 Uhr

Sexismus ist Sexismus ist Sexismus
Vortrag und Diskussion mit Dr. Katja K. Hericks
2. Mai 2018, 19 Uhr

Chambre privée spezial
»Sag zum Abschied leise Servus«
28. April 2018

Wer oder was ist die Mitte der Stadt?
Vortrag und Diskussion mit Harald Asel (rbb Inforadio) und Podiumsgästen
16. April 2018

Literarischer Salon
18. März 2018 , 18 Uhr

Die radikalisierte Gesellschaft
Vortrag und Diskussion
15. März 2018 , 19 Uhr

Die Dämonisierung der Anderen
Vortrag und Diskussion / Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung
1. März 2018 , 19 Uhr

Über Verbrechen und Strafe
Vortrag und Diskussion
13. Februar 2018 , 19:30 Uhr

Refugees´Club
10.Februar 2018 , 19:30 Uhr

Die Macht von Stimmungen
Autorenlesung und Diskussion
29. Januar 2018 , 19 Uhr

Deutsche Einheit - wie steht´s im Osten?
Autorenlesung und Diskussion
16. Januar 2018 , 19:30 Uhr

Keine Macht für Niemand
Rio Reiser unplugged
13. Dezember 2017, 19 Uhr 

Maxi Obexer: Europas längster Sommer
Autorenlesung und Diskussion
11. Dezember 2017, 19 Uhr

Refugees' Club special
»Knigge in Kabul« mit AZDAR
3. Dezember 2017, 18 Uhr

Wie weiterleben nach der Diktatur?
Publikumsgespräch zu »Der Tod und das Mädchen« mit Experten
17. November 2017, 21:30 Uhr

Damascus Requiem
»Public Listening«, Gespräch und Musik
10. November 2017, 19:30 Uhr

Was ist los in Syrien?
6. November 2017, 19 Uhr

Verlorene Heimat - Flucht und Vertreibung
23. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Literarischer Salon

zur Frankfurter Buchmesse
22. Oktober 2017, 18 Uhr

Kinder Bilder
Ausstellungseröffnung
10. Oktober 2017, 20 Uhr

Refugees' Club
10. Oktober 2017, 19 Uhr

Farasha: The other face of the moon
12. und 13. September 2017

In der Spielzeit 2016/17

Cuba Libre
Musikalisch-literarischer Abend von und mit Philipp Mauritz
20. Juni 2017

Poesie für Potsdam Vol. 2
Poetry Slam mit dem Jugendclub HOT und Konzert »Scheinton«
8. Juni 2017

Der Irrsinn der Stadt
Zwischen Wahn und Wirklichkeit
7. Juni 2017

Refugees' Club
19. Mai 2017

Demokratie verteidigen
18. Mai 2017

Liebesleben am Rande der Großstadt
29. April 2017

Religiöse Vielfalt in der Stadt
Wo ist Platz für die Potsdamer Moschee?
4. April 2017

Literarischer Salon
26. März 2017

M - Eine Stadt sucht einen Mörder
Gastspiel des Puppentheaters Magdeburg
7. März 2017

Tür an Tür
Über Nachbarn und Kieze
9. Febraur 2017

Refugees' Club
8. Februar 2017

Poesie für Potsdam
Poetry Slam
29. Januar 2017

Arbeiten 4.0
Die Zukunft der Arbeit und Lesung »Agonie und Ekstase des Steve Jobs« von Mike Daisey
24. Januar 2017

Engagiert euch!
Mit freiwilligen Helfern und Benefizkonzert
20. Dezember 2016

Refugees' Club
18. Dezember 2016

Welches Land wollen wir sein?
Zündstoff Religion: Passt der Islam zur offenen Gesellschaft?
21. November 2016

Land in Sicht
Wirklichkeiten zwischen Hoch- und Baunerhaus
4. November 2016

Refugees' Club
24. Oktober 2016

Der literarische Salon
23. Oktober 2016

Zwischen Urban Food und Hausmannskost
Ein kleines Fest des Essens
20. Oktober 2016

Auftakt
Die »Stadt der Zukunft« öffnet ihre Pforten
19. Oktober 2016