Agent im Spiel (9+)

David S. Craig
Aus dem Englischen von Anke Ehlers
Daniel träumt davon, zu seinem Vater in die Berge zu ziehen. Er glaubt, dort ein richtiges Zuhause zu finden, denn das Zusammenleben mit seiner alleinerziehenden Mutter überfordert den Jungen. Ihr chaotischer Lebenswandel führt dazu, dass es permanent an Geld mangelt. Und weil sie häufig die Jobs wechselt, die Partner und die Wohnung, bedeutet das für Daniel auch jedes Mal, an eine neue Schule zu kommen. Kein Wunder, dass er noch immer nicht lesen kann. Aber in seiner Phantasie hat er sich eine eigene Überlebenswelt geschaffen.
David S. Craig, geboren 1952, gehört zu den namhaftesten zeitgenössischen Dramatikern Kanadas. Er war Gründungsmitglied des Roseneath Theatre Toronto, einer der anerkanntesten Jugendtheaterbühnen des Landes, wo 2001 »Danny, King of the Basement« uraufgeführt wurde. Es gilt als das erfolgreichste Kinderstück in der kanadischen Theatergeschichte, wurde mehrfach ausgezeichnet und steht seit 2005 regelmäßig auf den Spielplänen auch deutschsprachiger Bühnen. »Daniel geht als Geheimagent durch seinen Alltag, den er durch dieses Spiel besser erträgt. Damit hat er aber auch eine interessante und zugleich unkonventionelle Methode erfunden, in einer fremden Umgebung schnell neue Freunde zu finden. Dieses Well-Made-Play zeigt Kinder als Persönlichkeiten, die ihr durch soziale Kälte und zunehmende Differenzierung in Arm und Reich geprägtes Leben zu bewältigen haben, was ihnen nur durch die ihnen eigene Kindersolidarität in fast schon Kästnerschem Gestus gelingt.« (Aus der Begründung der Jury zur Nominierung zum Deutschen Kindertheaterpreis).
Inszenierung
Kostüme
Dramaturgie
Theaterpädagogik
Manuela Gerlach
Besetzung
Daniel
Luise, Daniels Mutter/ Melanies Mutter
Angelo/ Doktor
Melanie/ Krankenschwester
Premiere 5. Oktober 2017
»Regisseurin Aurelina Bücher gelingt es in einer besonders humorvollen und zugleichberührenden (Inszenierung), nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene zubegeistern.« Märkische Allgemeine Zeitung
»Großes Kindertheater. Gregor Knop spielt Daniel mit viel Empathie und Charme sowie einer großen Begeisterung für das Geschichtenerfinden.«Potsdamer Neueste Nachrichten
Mittwoch, 21.03.2018
10:00 – 11:20
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Reithalle

Ausverkauft!

Eventuelle Restkarten an der Abendkasse
14:00 – 15:20
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Reithalle
Donnerstag, 22.03.2018
9:00 – 10:20
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Reithalle

Ausverkauft!

Eventuelle Restkarten an der Abendkasse
Donnerstag, 19.04.2018
11:00 – 12:20
http://www.hansottotheater.de/
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Reithalle