Volkmar Raback

Geschäftsführender Direktor
Nach seinem Studium der Volkswirtschaft an der Hochschule für Ökonomie in Berlin war Volkmar Raback zunächst Mitarbeiter in der Bezirksplankommission Berlin-Ost, Entwicklung Industrie und Verkehrswesen. Von 1988 bis 1992 war er Verwaltungsleiter und amtierender Verwaltungsdirektor an der Volksbühne Berlin und wechselte 1992 als Stellvertreter des Verwaltungsdirektors an die Freie Volksbühne Berlin. Nach seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Kammeroper Schloss Rheinsberg kam er 1993 zunächst als Stellvertretender Geschäftsführender Direktor an das Hans Otto Theater und steht seit 1997 der Hans Otto Theater GmbH als Geschäftsführender Direktor vor.