Silke Pielsticker

Nach dem Bachelor-Abschluss der Theater- und Filmwissenschaft an der FU Berlin studierte Silke Pielsticker von 2008 bis 2015 Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und setzte sich in dieser Zeit intensiv mit Video auseinander. Vor und während des Studiums hat sie zahlreiche Erfahrungen am Theater und beim Film gesammelt. 2011 übernahm sie am GRIPS Theater Berlin die Ausstattungsassistenz und die Videoprojektionen für die Produktion »Pünktchen trifft Anton« (R: F. Panhans). 2013 entwickelte sie die Bühne und die Videoanimationen für die Inszenierung von »King A – Eine Ode an jedes Ritterherz« am Theater der Jugend Wien (R: F. Panhans). Es folgten weitere Arbeiten am GRIPS Theater, am Theater der Jugend sowie am Theater Paderborn. 2015 arbeitete sie erstmals mit dem Regisseur Robert Neumann zusammen und entwickelte Bühne und Video für die Inszenierung »Die Kriegerin« nach dem Film von David Wnendt am GRIPS Theater Berlin. Im Herbst 2016 folgt die gemeinsame Arbeit am »Zauberer von Oz« am Düsseldorfer Schauspielhaus.
Bühne, Kostüme, Videoanimation