Anne Neuser

Anne Neuser studierte Modedesign in Trier sowie Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Nach ihrem Studium folgten Assistenzen beim Bühnenbildner Johannes Schütz. Seit 1995 arbeitet Anne Neuser freischaffend als Bühnen- und Kostümbildnerin. Sie unterrichtete als künstlerische Assistentin von Prof. Andreas Reinhardt an der HfBK Dresden sowie als Dozentin an der Palucca Schule für Tanz Dresden. Für die EXPO 2000 erarbeitete sie Raumkonzeptionen für Zeitgenössische Musik im Deutschen Pavillon. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet sie mit den Regisseuren Stefan Otteni, Andrea Schwalbach und Ingo Kerkhof. Anne Neuser war an zahlreichen Theaterhäusern im In- und Ausland tätig, darunter die Staatsopern Berlin, Hannover und Stuttgart, die Staatstheater Kassel, Saarbrücken, Oldenburg und Nürnberg, Braunschweig, Karlsruhe, die Opern Bonn, Köln, Frankfurt und Nantes, die Vlaamse Opera Antwerpen und die Vlaamse Opera Gent, das Nationaltheater Mannheim, das Theater am Neumarkt Zürich, das Theater am Halleschen Ufer Berlin, die Sophiensæle und das Hebbeltheater Berlin, das Landestheater Linz, das Schauspielhaus Düsseldorf, das Theater Heidelberg, das Stadttheater Bern und Les Théâtres de la Ville de Luxembourg.